SchülerInnenpflegesymposium tagte im Wiener Rathaus

Wien (OTS) - Am Mittwoch, den 12. Mai 2010, fand im Wiener Rathaus das dritte SchülerInnenpflegesymposium statt. 500 KrankenpflegeschülerInnen und 100 Gesundheits- und Krankenpflegepersonen nehmen daran teil. Für die Veranstaltung des Symposiums zeichneten die Gesundheits- und Krankenpflegeschulen des Wiener Krankenanstaltenverbundes (KAV) verantwortlich. Diesjähriges Motto lautete "Die Zukunft der Pflege aus der Perspektive der SchülerInnen." Neben zahlreichen Fachvorträgen wurden auch die drei besten Fachbereichsarbeiten 2010 ausgezeichnet. "Pflege stellt sich Tabuthemen, Pflege schaut auf sich, Pflege ist eine eigene Wissenschaft - Pflege baut Brücken", so Betty Hochegger vom KAV, die den Ehrenschutz der Veranstaltung inne hatte.****

Der Wiener Krankenanstaltenverbund ist größter Ausbildner der Gesundheitsberufe in Österreich. Es stehen insgesamt rund 2.100 Ausbildungsplätze für die Ausbildung im Pflegebereich zur Verfügung.

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Krankenanstaltenverbund/Presse
Mag.a Victoria Moritz, Tel.: 40409/70064
Victoria.moritz@wienkav.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006