Frauenkonferenz der Gewerkschaft Öffentlicher Dienst NÖ (GÖD-NÖ)

Können wir die Zukunft positiv mitgestalten?

St. Pölten, AK-Saal (OTS) - Funktionärinnen aus dem öffentlichen Dienst befassen sich bei der GÖD NÖ Frauenkonferenz mit Themen, die derzeit unsere Gesellschaft bewegen. Der Bogen spannt sich von der derzeitigen Wirtschaftskrise und dessen Bewältigungsmöglichkeiten, über die Situation am Arbeitsplatz bis hin zu Themen, wie Gleichstellung von Mann und Frau, Familienarbeit und Frauenförderung. Die Funktionärinnen aus den verschiedenen Berufsgruppen des öffentlichen Dienstes werden auch über die Wichtigkeit einer positiven Wertehaltung hören. Und nicht zuletzt geht es auch um die gewerkschaftliche Arbeit. Denn die Gewerkschaft trägt als Standbein für Frieden und Gerechtigkeit für die Zukunft unserer Gesellschaft eine große Mitverantwortung. Forderungen wie "Verteilungsgerechtigkeit und Erhaltung der sozialen Systeme" zählen derzeit zu den wichtigsten Anliegen der Gewerkschaft.

Wir laden die Vertreter der Medien dazu herzlich ein.

Frauenkonferenz der Gewerkschaft Öffentlicher Dienst NÖ (GÖD-NÖ)

Datum: 18.5.2010, um 09:00 Uhr

Ort:
Arbeiterkammer St. Pölten
Gewerkschaftsplatz 2, 3100 St. Pölten

Rückfragen & Kontakt:

Bereichsleiterin Frauen in der GÖD-NÖ
Josefa Pointner
Tel.: 0664/4837240

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GNO0001