Barfußgolf - der Kneippeffekt auf dem Golfplatz. Ein neues Gesundheits- und Trainingskonzept.

Salzburg (OTS) - Golfen ist gesund, Kneippen ist gesund. Wie
gesund muss beides zusammen sein? Die Antwort darauf liefert der bekannte Sportorthopäde Prof. Dr. Harald Effenberger, Salzburg, der meint: Versuchen Sie es doch einfach mit "Barfußgolfen".

Barfußgolfen, als neues Gesundheits- und Trainingskonzept soll Spaß machen und den Körper auf eine ganz neue Weise empfinden lassen. Das Erspüren und Ertasten von Gras, Rindenmulch, Sand und Erde aktivieren den gesamten Organismus und sorgen für ein angenehmes Fußgefühl. Vergleichsweise wird in der Kneipptherapie Barfußgehen auf taufrischen Wiesen und im Wasser eingesetzt. Der unmittelbare Kontakt der Fußsohlen mit dem Boden wirkt entspannend und bewusstseinserweiternd, Stress wird abgebaut, Erschöpfung beseitigt, die Fußreflexzonen werden natürlich aktiviert.

Prof. Effenberger vertritt die Meinung, dass es beim Barfußgolf als Erweiterung des bisherigen Trainings zu einer Stärkung der Fuß-und Wadenmuskulatur kommt, Fußschäden vorbeugt und ein kraftvoller Fuß ausbildet wird. Dieser stabilisiert dann Knie und Rücken. Barfußgolfen kann somit auch zu einer gesunden Wirbelsäule beitragen und diesbezügliche Beschwerden lindern.

Eine bessere Raumwahrnehmung stellt sich ein, das Training von Sensorik und Motorik bewirkt eine Verbesserung in der Gesamtkörperkoordination. Bei Kindern wird das Risiko von Spätschäden bei Fußfehlstellungen verringert und beugt Haltungsschäden vor.

Barfußgolfen, das insbesondere auf dem Übungsgelände bzw. auf ausgewiesenen Spielbahnen erfolgen soll, entspricht dem aktuellen Trend gesunder Lebensweise und Freizeitbetätigung, vermittelt ein neues Fußgefühl, ist Ausdruck der persönlichen Fußkultur, kann sofort umgesetzt werden und kostet nichts.

Rückfragen & Kontakt:

Prof. Dr. med. Harald Effenberger, MBA,
Tel. 06462 21014, www.implantat-atlas.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0001