LK Österreich: Präsident Gerhard Wlodkowski wiedergewählt

Vollversammlung bestätigt Präsidenten und seine drei Stellvertreter

Wien (OTS) - Mit der jüngsten Neuwahl des Präsidiums der Landwirtschaftskammer Österreich wurden sowohl der Präsident der LK Österreich, Gerhard Wlodkowski, als auch seine drei Stellvertreter, die LK-Präsidenten von Salzburg, Niederösterreich und Kärnten, Franz Eßl, Hermann Schultes und Walfried Wutscher, in ihren Funktionen für die vierjährige Amtsperiode bestätigt.

Wlodkowski wurde 1986 als Landeskammerrat in die Vollversammlung der LK Steiermark gewählt. Zwischen 1991 und 1993 war er Vizepräsident und seit 1993 ist er Präsident der LK Steiermark. Im selben Jahr wurde er in der LK Österreich zum Stellvertreter des Präsidenten und im Mai 2007 dann zum Präsidenten gewählt. Zudem war er von 1994 bis 2007 Vorsitzender des Verwaltungsrates der Agrarmarkt Austria (AMA).

"Angesichts der großen Herausforderungen, die auf die Landwirtschaft zukommen, werde ich auch künftig gemeinsam mit meinem Team im LK-Präsidium auf das Miteinander von Bauern und Gesellschaft setzen. Schließlich wollen die Österreicher hochwertige und sichere Lebensmittel sowie eine intakte und gepflegte Landschaft. Sie erwarten sauberes Trinkwasser und setzen auch zunehmend auf nachwachsende Rohstoffe. Hier eröffnet sich uns in den nächsten Jahren eine Vielzahl an Chancen, die wir für eine positive Entwicklung der heimischen Landwirtschaft nützen wollen", erklärte Wlodkowski nach seiner Wiederwahl als LK Österreich-Präsident.

Unterstützt wird er im Präsidium von einem bewährten Team: Eßl ist seit 1995 Präsident der LK Salzburg und seit 2000 Stellvertreter des LK Österreich-Präsidenten. Schultes wurde 2005 zum Präsidenten der LK Niederösterreich gewählt und übt die Stellvertreter-Funktion im LK Österreich-Präsidium seit 2007 aus. Wutscher, seit 1991 Präsident der LK Kärnten, ist seit 2002 Stellvertreter und somit einer der drei Vizepräsidenten in der Landwirtschaftskammer Österreich.
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

LK-Pressestelle: Ludmilla Herzog,
Tel 01/53441-8522,
E-Mail: l.herzog@lk-oe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AIM0001