DiTech eröffnet in Wiener Lugner City

Wien (OTS) -

  • Bereits dritte Fachmarkteröffnung in diesem Jahr
  • Lugner City ist Startschuss der DiTech-Wien-Offensive 2010
  • Eröffnungen in Simmering und Donauzentrum bis Mitte Juli geplant

Heute eröffnete DiTech, vom Gallup-Institut im November 2009 zu Österreichs bestem Computergeschäft gekürt, in der Wiener Lugner City seinen 14. Computerfachmarkt in Österreich. Auf 260 m2 bietet der Computerspezialist PCs, Notebooks, Server, Drucker, Monitore, Mäuse, Tastaturen, Festplatten und Software an - rund 3.500 Produkte sind ständig vor Ort lagernd. Für den neuen Standort wurde auch das DiTech-Team weiter ausgebaut - zehn Mitarbeiter hat Unternehmensgründerin und Gesellschafterin Aleksandra Izdebska für den neuen Fachmarkt eingestellt: "Unter allen unseren Standorten hat die Lugner City die kundenorientiertesten Öffnungszeiten. Insgesamt 69 Stunden in der Woche stehen wir hier für unsere Kunden zur Verfügung, dafür braucht man ausreichend Personal - eine Investition, die wir gerne tätigen um unserem Ruf als bestes Computergeschäft, das sich vor allem durch Beratung und Service auszeichnet, auch hier voll gerecht zu werden."

Autogrammstunde mit Beppo Harrach und dem DiTech-Rallyeauto

Ein Highlight für die ersten Besucher war ein Gewinnspiel, bei dem man einen Rallye-VIP-Tag mit Beppo Harrach, dem Rallye-Fahrer des DiTech-Racing-Teams, der um die österreichische Rallyemeisterschaft 2010 mitfährt, gewinnen konnte. Das DiTech-Rallyeauto selbst konnte von den Besuchern der Lugner City live bewundert werden und Beppo Harrach stand im Rahmen der Eröffnung für Autogramme und Fotos zur Verfügung. Auch Hausherr Richard Lugner kam persönlich, um den neuen Mieter auch offiziell willkommen zu heißen und war beeindruckt vom Andrang auf den neuen Fachmarkt: "Es freut mich sehr, dass Österreichs bestes Computergeschäft in die Lugner City eingezogen ist. Denn von DiTech als beratungs- und serviceorientiertes Unternehmen erwarten wir uns vor allem am Abend, nach Büroschluss, eine starke Nachfrage. Mit Öffnungszeiten von Montag bis Freitag bis 21.00 Uhr haben die Kunden die Möglichkeit, sich in aller Ruhe bei DiTech beraten zu lassen".

Expansion in Wien wird 2010 fortgesetzt

Neben der Firmenzentrale in der Dresdner Straße im 20. Bezirk, einem Computershop im Auhof Center und dem Fachmarkt in der SCS ist der neue Fachmarkt in der Lugner City der mittlerweile vierte DiTech-Standort im Raum Wien. Für das erste Halbjahr 2010 sind noch zwei weitere Eröffnungen in der Hauptstadt geplant, zunächst im EKZ Simmering am 10. Juni. Mitte Juli wird dann ein weiterer DiTech-Fachmarkt im Wiener Donauzentrum eröffnen, wie Damian Izdebski, DiTech-Firmengründer und Geschäftsführer im Zuge des heutigen Pressegesprächs verrät: "Der genaue Eröffnungstermin steht noch nicht fest. Fix ist aber, dass wir schon innerhalb der nächsten zwei Monate an diesen zwei Top-Adressen in Wien starten werden. Die österreichweite Expansion in den vergangenen zwei Jahren war sehr wichtig, nun war es aber an der Zeit, das volle Potenzial des Wiener Marktes auszuschöpfen. Wir haben in Ost-Österreich schon einen besonders hohen Bekanntheitsgrad, weil wir hier bereits seit 11 Jahren aktiv sind." Auch Gerhard Zatlokal, Bezirksvorsteher des 15. Wiener Gemeindebezirks, begrüßt die Wien-Offensive von DiTech: "Die Eröffnung in der Wiener Lugner City macht den Wirtschaftsstandort Rudolfsheim-Fünfhaus noch attraktiver. Dies wirkt sich positiv auf Privatkunden und Kleinbetriebe im Bezirk aus, die sich freuen werden, einen Computerspezialisten mit Beratungskompetenz und Service ganz in ihrer Nähe zu haben."

DiTech-Fachmarkt Lugner City
Gablenzgasse 5-13
1150 Wien

Montag bis Freitag 09:00 bis 21:00
Samstag 09:00 bis 18:00

Über DiTech

DiTech, Österreichs bestes Computergeschäft, wurde vor 11 Jahren von Aleksandra und Damian Izdebski gegründet. Das Erfolgskonzept ist einfach erklärt: Die Gründer haben das Wort "Personal Computer" ernst genommen, denn für sie sind Computer keine Massenware, die als Selbstbedienungsprodukte angeboten werden können. Die unterschiedlichen Bedürfnisse der Computeranwender brauchen eine ausführliche Beratung vor und ein zuverlässiges Service nach dem Kauf, die die Basis des erfolgreichen Konzeptes von DiTech bilden. DiTech beschäftigt derzeit rund 240 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2009 einen Umsatz von EUR 73,8 Mio. (+ 15 % gegenüber 2008).Weitere

Bilder unter:
http://pressefotos.at/m.php?g=1&u=84&dir=201005&e=20100506_d&a=event

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Rüdiger Wanzenböck, DiTech GmbH
Leitung Marketing & PR
Tel.: +43 (0)59 555 - 820
E-Mail: rw@ditech.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DIT0001