Die Wiener Linien am 1. Mai

Wien (OTS) - Die U-Bahn-, Straßenbahn- und Autobuslinien sind am
1. Mai 2010 ab Betriebsbeginn im
Sonntagsfahrplan unterwegs.

Ausnahmen gibt es aufgrund der Maiaufmärsche lediglich bei der Straßenbahn am Ring.
Die Linien 1, 2 und D werden bis ca. 14 Uhr gekürzt geführt.
Die Touristen-Straßenbahn ist an diesem Tag erst ab ca. 14 Uhr unterwegs.

Die Linie 1 wird ab ca. 7.15 Uhr bis ca. 14 Uhr nur zwischen Stefan-Fadinger-Platz und Kärntner Ring, Oper geführt.

Die Linie 2 ist ab ca. 7.45 Uhr bis ca. 10 Uhr nur zwischen Friedrich-Engels-Platz und Schwedenplatz bzw. zwischen Ottakring, Erdbrustgasse und Josefstädter Straße unterwegs.
Ab ca. 10 Uhr bis ca. 14 Uhr wird die Linie 2 geteilt geführt. Sie verkehrt in dieser Zeit zwischen Friedrich-Engels-Platz und Schwedenplatz sowie zwischen Ottakring, Erdbrustgasse und Dr. Karl-Renner-Ring.

Die Linie D verkehrt bis ca. 10 Uhr geteilt zwischen Schwarzenbergplatz und Südbahnhof
einerseits und zwischen Börse und Nußdorf andererseits. Von ca. 10 Uhr bis etwa 14 Uhr wird die Linie D in beiden Fahrtrichtungen über den Franz-Josefs-Kai umgeleitet. Ab ca. 14 Uhr verkehrt auch die Linie D wieder auf ihrer normalen Route über den Ring.

Ausnahmen gibt es auch wegen dem Praterfest: Die U-Bahn-Linien U1, U2 und U3 sowie die Straßenbahnlinie 5 sind in kürzeren Intervallen unterwegs.

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Linien GmbH & Co KG
Kommunikation
Tel.: (01) 7909-14203
presse@wienerlinien.at
www.wienerlinien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WSP0001