Expo Shanghai: Deutschland Pavillon mit Österreichischer Technik

Wien/Shanghai (OTS) - Mit einer aufwendigen interaktiven Videoinstallation wird Deutschland auf der EXPO 2010 in Shanghai begeistern. Das Highlight ist die Energiezentrale, ein beweglicher Video-Ball. 600 Menschen können die Show gleichzeitig erleben und werden selbst Teil der Inszenierung. Auf dem Weg durch die Show begleiten den Besucher zwei Protagonisten, ein junger Deutscher und eine junge Chinesin. Diese treten life auf und führen durch die 5-minütige spektakuläre Show.

Mit von der Partie ist eine neue Technologie aus Österreich zur automatischen Scheinwerfersteuerung. zactrack wird dafür sorgen, dass die Bewegungen von den Protagonisten im richtigen Licht erscheinen. zactrack ist ein automatisches "Following-Spot-System" für Open-Air Events, Theaterbühnen und Studios. Beliebig viele Darsteller gleichzeitig werden dabei in einem 3D-Computermodell erfasst. zactrack übernimmt dann die punktgenaue Ausrichtung und automatische Steuerung von allen Scheinwerfern und Effektgeräten.

"zactrack erlaubt den Protagonisten volle Bewegungsfreiheit. Dabei können sie sicher sein, dass sie immer im Scheinwerferlicht oder im Kamerafokus stehen. Das funktioniert bei Theaterschauspielern genauso wie bei Eistänzern oder Snowboardern auf einer Schanze!" erklärt Werner Petricek, Geschäftsführer der Wiener Softwareschmiede.

Das Unternehmen zactrack GmbH entwickelt und vertreibt Software, Computersysteme und Anwendungen für die Bereiche Bühnentechnik, Studiotechnik, Licht- und Medientechnik. Neben der Nutzung von zactrack am Deutschland Pavillon der EXPO 2010 in Shanghai ist das System bereits für "Holiday on Ice" erfolgreich im Einsatz und wir erstmalig für den Konzertbetrieb im Rahmen der "Fettes Brot" Deutschland-Tournee verwendet.

Rückfragen & Kontakt:

Werner Petricek
zactrack GmbH
Rotensterngasse 21/1, A-1020 Wien
Tel.: +43 699 14148000
sales@zactrack.com
www.zactrack.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0005