"Am Punkt"-Thema: "Burkaverbot in Österreich" Mittwoch, 28. April 2010, 22.00 Uhr live bei ATV

Wien (OTS) - Über das "Burkaverbot in Österreich" wird Mittwochabend in der Live-Diskussionssendung "Am Punkt" mit Sylvia Saringer diskutiert. Die halbe Regierungsmannschaft kann sich ein Burkaverbot vorstellen: Für Bundeskanzler Werner Faymann und Frauenministerin Gabriele Heinisch-Hosek ist es denkbar, Innenministerin Maria Fekter und Familienstaatssekretärin Christine Marek sprechen sich deutlich dafür aus. Nur geschätzte 150 Frauen mit Vollschleier in Österreich sorgen für einen neuen politischen Wirbel. Ist die Forderung also eine Kampfansage an die Unterdrückung von Frauen oder Stimmungsmache gegen den Islam?

Darüber diskutieren in der von Sylvia Saringer geleiteten Sendung Maria Vassilakou (Die Grünen), Andreas Mölzer (FPÖ), Maria Rauch-Kallat (ÖVP) sowie als Betroffene Hagar Hussein, die ihr Kopftuch aus Überzeugung trägt.

Die Zuseher sind natürlich wieder dazu aufgerufen sich interaktiv an der Sendung zu beteiligen. Über den "Am Punkt"-Blog (blog.atv.at/ampunkt) können Fragen per Blogkommentar gestellt werden. Natürlich sind auch weiterhin Email, facebook und twitter möglich.

Die Internetadressen von "Am Punkt"

ATV.at/ampunkt; blog.atv.at/ampunkt; facebook.com/ampunkt; twitter.com/ampunkt

Rückfragen & Kontakt:

ATV Redaktion "Am Punkt": Tel.:01/213 64 115

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ATP0001