ÖSTERREICH-Umfrage: 17 % wollen bei Bundespräsidentenwahl weiß wählen

BP Fischer laut Gallup bei 80 %, Rosenkranz 16 %, Gehring 4 %

Wien. (OTS) - Laut Gallup-Umfrage für die Tageszeitung ÖSTERREICH (Samstag-Ausgabe) steht Bundespräsident Heinz Fischer bei 80 Prozent Wählerstimmen (minus zwei Prozentpunkte im Vergleich zur Vorwoche; 400 repräsentativ Befragte am 15. und 16. April).

Barbara Rosenkranz liegt laut Gallup bei 16 Prozent (+2), Rudolf Gehring unverändert bei 4 Prozent (+/-0). Die Rohdaten der Umfrage belegen, dass 17 Prozent ungültig ("weiß") wählen werden. Die Nicht-und Weißwähler werden so zum entscheidenden Faktor für die Wahl.

Barbara Rosenkranz halten 66 % der Österreicher für "ganz sicher nicht wählbar", 36 % sagen das bei Gehring und 9 % bei Fischer. Den amtierenden Bundespräsidenten halten 90 % für "grundsätzlich wählbar", 17 % sagen das bei Rosenkranz und 13 % bei Gehring (Mehrfachnennungen möglich).

Rückfragen & Kontakt:

ÖSTERREICH, Chefredaktion
Tel.: (01) 588 11 / 1010
redaktion@oe24.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FEL0001