Montagnolli/Hansel starten in die Beach-Saison 2010

Wien/Rio de Janeiro (OTS) - Am 21. April starten Sara Montagnolli und Babsi Hansel beim FIVB Open in Brasilia in die Saison 2010. Das seit 2009 wiedervereinte Team konnte in der vergangenen Saison beachtliche Erfolge verzeichnen und startet nun als Nummer 13 der Weltrangliste durch. Die Ziele für 2010: ein Vorstoßen in die Top Ten der Weltrangliste, eine Medaille bei der EM im August in Berlin und so viele Top Ten-Platzierungen bei Turnieren wie möglich.

Am 21. April beginnt in der brasilianischen Hauptstadt Brasilia mit dem FIVB Open die Beach Volleyball Saison 2010. Das Eröffnungsturnier der 2010 SWATCH FIVB World Tour ist der erste von 17 Events in 14 Ländern und wird auf der Esplanada dos Ministérios ausgetragen. Im letzten Jahr erreichten Montagnolli/Hansel den neunten Platz. Im Mai geht es schließlich weiter mit dem FIVB Open in Shanghai.

Saisonvorbereitung in Rio de Janeiro

Montagnolli/Hansel trainieren seit Februar in Brasilien und nützten die Vorbereitungszeit in Rio für möglichst viele Ballkontakte und die Arbeit an allen wichtigen Elementen, dem Austesten von Spielsituationen sowie für Lauf-, Schnelligkeits- und Krafteinheiten, wobei sie sehr gute Fortschritte verzeichnen konnten. In dieser Saison mit dabei sind natürlich wieder Head Coach Leonardo Lourenco da Silva, Konditionstrainer Pablo Salles sowie Fernando Holanda und Daniel Lira Figueiredo als Assistant Coaches. An den neuen Ball haben sich die Mädels schnell gewöhnt und ihr Spiel auf das Flugverhalten des Mikasa VLS300 abgestimmt.

Für das erste Turnier erwartet das Team Montagnolli/Hansel eine Top Ten-Platzierung, was auf Grund der Konkurrenz und der enormen Motivation der Girls durchaus realistisch ist. In der Saison 2010 streben die beiden ein konstant gutes Abschneiden in den Top Ten an sowie eine Top-Platzierung bei der Europameisterschaft im August, wie Babsi Hansel in ihrem Saisonausblick für 2010 bestätigt: "Seit 2009 spielen wir als wiedervereintes Team und eines der Highlights der letzten Saison war unser Einzug ins Semifinale des Grand Slams in Klagenfurt. Wir hoffen, die Leistungen aus dem Vorjahr noch toppen zu können. Unser gemeinsames großes Ziel ist eine Medaille bei der EM in Berlin."

Sara Montagnolli über das gemeinsame Spiel: "Babsi hat sich zu einer der besten Blockerinnen der World Tour entwickelt. Das macht es für mich in der Verteidigung auch leichter, mehr Bälle zu erwischen. So macht das Spiel sehr viel Spaß. Verbesserungspotential gibt es noch in unserem Sideout. Wenn wir in diesem Element noch konstanter werden, wird es schwierig werden, uns zu schlagen."

Partner und Sponsoren stärken dem Team Montagnolli/Hansel auch in dieser Saison den Rücken. A1 hat die langjährige Partnerschaft verlängert und auch die Volksbank war mit den Ergebnissen in der letzten Saison zufrieden und setzt weiterhin das Vertrauen in die Mädels. Sie werden wie auch in den letzten Jahren mit Nike-Brillen spielen und bei Schlechtwetter wird ihnen die Funktionswäsche von Skins die nötige wärmende Unterstützung bieten. Die Zusatzernährung beziehen sie weiterhin bei Dr. Andreas Ratz (Sportlabor Innsbruck). Mit teamshop.at haben sie einen neuen Ausrüster. Zu den Turnieren in der Nähe der Wohn- und Trainingsorte der beiden wird man ab sofort mit dem gesponserten Smart von Retterwerk Hall in Tirol Pappas Group anreisen. Die Unterstützung der Partner spornt Sara Montagnolli und Babsi Hansel noch mehr an, eine tolle Saison 2010 hinzulegen.

Rückfragen & Kontakt:

ACTS Werbeveranstaltungen GmbH
im Auftrag von Sara Montagnolli & Barbara Hansel
Krottenbachstraße 107, 1190 Wien
sara-babsi@acts.at
fon: 01 470 72 470
fax: 01 470 72 470 - 20
www.sara-babsi.com
www.acts.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0011