EANS-Adhoc: bwin Interactive Entertainment AG / Q4 und Geschäftsjahr 2009

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

15.04.2010

Übersicht Finanzkennzahlen (pro-forma-konsolidiert, ungeprüft)

EUR Mio. Q409 Q408 % YoY 2009 2008 % YoY Brutto-Gaming-Erträge 132,9 117,7 12,9% 446,6 420,9 6,1% Netto-Gaming-Erträge 109,8 101,0 8,7% 373,0 364,5 2,3% Total Erträge 125,4 121,2 3,4% 433,8 425,4 2,0% EBITDA (bereinigt)* 34,3 19,2 79,0% 102,2 65,2 56,7% EBIT 21,2 -11,0 n.m. 51,2 -12,7 n.m. Ergebnis nach Steuern 19,3 -10,0 n.m. 46,3 -12,8 n.m.

Highlights Geschäftsverlauf 2009
# Deutlicher Anstieg der Unternehmensergebnisse und der Profitabilität # Erfolgreiche Positionierung als Marktführer am regulierten, boomenden Online-Gaming-Markt in Italien
# State-of-the-art Live-Wetten-Interface und neue Pokerplattform P5 reflektieren Technologieführerschaft
# Ausgezeichnete Liquiditätssituation weiter gestärkt

Geschäftsjahr 2009 (pro-forma-konsolidiert)
# Brutto-Gaming-Erträge: plus 6,1 % bei 446,6 Mio. EUR bzw. plus 2,8 % bei 432,7 Mio. EUR exkl. Gioco Digitale (2008: 420,9 Mio. EUR)
# Netto-Gaming-Erträge: plus 2,3 % bei 373,0 bzw. plus 0,4 % bei 366,0 Mio. EUR exkl. Gioco Digitale (2008: 364,5 Mio. EUR)
# EBITDA (bereinigt*): plus 56,7 % bei 102,2 Mio. EUR (2008: 65,2 Mio. EUR)
# Ergebnis nach Steuern bei 46,3 Mio. EUR (2008: minus 12,8 Mio. EUR)

# Dividende in der Höhe von 22,3 Mio. EUR (0,6 EUR pro Aktie) für das Geschäftsjahr 2009 geplant

Q4 2009 (pro-forma-konsolidiert)
# Brutto-Gaming-Erträge: plus 12,9 % bei 132,9 Mio. EUR bzw. plus 1,1 % bei 119,0 Mio. EUR exkl. Gioco Digitale (Q4 2008: 117,7 Mio. EUR)
# Netto-Gaming-Erträge: plus 8,7 % bei 109,8 Mio. EUR bzw. plus 1,8 % bei 102,8 Mio. EUR exkl. Gioco Digitale (Q4 2008: 101,0 Mio. EUR)
# EBITDA (bereinigt*): plus 79,0 % bei 34,3 Mio. EUR (Q4 2008: 19,2 Mio. EUR)
# Ergebnis nach Steuern bei 19,3 Mio. EUR (Q4 2008: minus 10,0 Mio. EUR) # Netto-Cash-Position 98,9 Mio. EUR (Q4 2008: 56,9 Mio. EUR)

Weitere deutliche Ergebnissteigerung für 2010 erwartet
# Für 2010 erwartet bwin eine deutliche Steigerung sowohl der Brutto-Gaming-Erträge als auch des Periodengewinns
# In Q1 2010 lagen sowohl Brutto-Gaming-Erträge pro Tag (+12,5 % bzw. minus 1,3 % exkl. Gioco Digitale im Vergleich zu starkem Q1 2009) als auch das EBITDA im Rahmen der budgetierten Erwartungen des Managements
# Bei Feststehen der Zeitpunkte der Produkteinführungen in Italien und der Marktöffnung in Frankreich sowie deren Ausgestaltung wird die Prognose für das laufende Geschäftsjahr angepaßt

*exklusive nicht zahlungswirksamer Kosten im Zusammenhang mit aktienbasierter Vergütung (IFRS 2) und verwandter einmalig anfallenden Kosten

Der gesamte Bericht der Zahlen des vierten Quartals und des Geschäftsjahres 2009 ist auf der bwin Investor Relations Website unter www.bwin.org als Online- und pdf-Version abrufbar.

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: bwin Interactive Entertainment AG
Börsegasse 11/Lift 3/Top floor
A-1010 Wien
Telefon: +43 (0) 50 858-0
FAX: +43 (0) 50 858-16
Email: investorrelations@bwin.org
WWW: www.bwin.org
Branche: Glücksspiele
ISIN: AT0000767553
Indizes: ATX Prime, ATX
Börsen: Amtlicher Handel: Wien
Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Investors:
Konrad Sveceny, Investor Relations
bwin Interactive Entertainment AG
Boersegasse 11, 1010 Vienna, Austria
Tel.: +43 (0) 50 858-20017
E-mail:investorrelations@bwin.org
http://www.bwin.org

Press:
Katharina Riedl, Corporate Communications
bwin Interactive Entertainment AG
Boersegasse 11, 1010 Vienna, Austria
Tel.: +43 (0) 50 858-20069
E-mail:press@bwin.org
http://www.bwin.org

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0004