ÖSTERREICH-Umfrage: Fischer mit 82 Prozent weiter klar vor Rosenkranz mit 14 Prozent; Gehring bei 4 Prozent.

Nur 44 Prozent der FPÖ-Wähler wollen laut ÖSTERREICH-Umfrage Rosenkranz wählen

Wien (OTS) - Heinz Fischer 82 Prozent, Barbara Rosenkranz 14 Prozent, Rudolf Gehring 4 Prozent. Wäre schon am kommenden Sonntag Bundespräsidentenwahl, würde nach einer Umfrage für die Samstag-Ausgabe der Tageszeitung ÖSTERREICH (Gallup, 400 Befragte, Zeitraum: 8./9. April) das Ergebnis so lauten.

Das Antreten des dritten Kandidaten, Rudolf Gehring von den "Christen", ändert offenbar nichts am Abstand zwischen Fischer und Rosenkranz. Vor einem Monat hatte Fischer laut Gallup mit 84 Prozent vor Rosenkranz mit 16 Prozent gelegen.

Die Umfrage zeigt auch interessante Detailergebnisse: So geben nur 44 Prozent der deklarierten FPÖ-Wähler an, Rosenkranz wählen zu wollen, immerhin 25 Prozent wollen für Fischer stimmen. Bei den ÖVP-Wählern tendieren 64 Prozent zu Fischer, nur 8 Prozent zu Rosenkranz.

Die Wahlbeteiligung könnte höher als erwartet ausfallen:
66 Prozent geben an, wählen gehen zu wollen. 78 Prozent haben sich bereits entschieden, 18 Prozent sind noch unentschlossen, wem sie ihre Stimme geben wollen.

Rückfragen & Kontakt:

ÖSTERREICH, Chefredaktion
Tel.: (01) 588 11 / 1010
redaktion@oe24.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FEL0001