50 Cent: Konzert in restlos ausverkaufter PlusCity

1.500 Gäste feierten bis in die frühen Morgenstunden. Nach seinem Auftritt mischte sich 50 Cent im VIP-Bereich unter die Partypeople

Linz/Pasching (OTS) - Gestern ging das einzige Österreich-Konzert von USStarrapper 50 Cent im Zuge seiner Konzerttournee "Before I self destruct" über die Bühne. Die Location war selbst für 50 Cent eine Premiere: Es war sein erster Auftritt in einem Shoppingcenter. And he really enjoyed it - wie er im Interview mit DJane Anastasia zugab. Auch für die Organisation gab es Lorbeeren. Wenn alles professionell organisiert ist wie hier, so 50 Cent, dann genieße er die Nähe zu seinen Fans. Für die legte er dann auch eine tolle Show hin. Nachdem die MCs das Publikum so richtig angeheizt hatten, hieß es dann kurz vor Mitternacht: "50 Cent in da House". Nach seinem einstündigen Auftritt ließ sich der Star-Rapper noch im VIP-Bereich blicken. Und stieß mit PlusCity-Direktor Ernst Kirchmayr auf die gelungene Veranstaltung an. Kirchmayr hatte das Konzert seiner Partnerin Anastasia und deren Zwillingsschwester Valeryia zum 24. Geburtstag geschenkt.

Starallüren hatte 50 Cent gegenüber der Presse: Interviews gab es keine. Gefeiert wurde trotzdem noch bis in die frühen Morgenstunden. Nach einer Hip-Hop Show der Dancing World brachte DJane Anastasia (MTV) die heiligen Hallen der PlusCity noch zum Beben. Unter den Gästen feierten auch Gerry Friedle, Alex Kreissl, Simone Stelzer, Bernie Rieder, Silvia Hackl und Peter Rapp.

Nähere Informationen www.plus-city.at

Weiteres, druckreifes Bildmaterial finden Sie auf www.cityfoto.at

Rückfragen & Kontakt:

Pressekontakt: PR für Markenwachstum, Mag. Barbara Hartl, pr@markenwachstum.at, Tel.: 0732-770277-51

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0015