Tevfik Aksit erhält Goldenes Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich

Ankara (OTS) - Der türkisch-österreichische Kulturvermittler Tevfik Aksit erhielt am 3. April 2010 von Botschafterin Heidemaria Gürer das Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich überreicht. Aksit lebte über 20 Jahre als Begleitlehrer für Deutsch und Englisch in Österreich, wo er in seinem Privathaus in Gablitz auch eine für die Öffentlichkeit zugängliche Privatbibliothek aufbaute.

Nach seiner Pensionierung übersiedelte er die gesamte Bibliothek, die mit rund 80.000 Titeln die größte deutschsprachige Bibliothek nicht nur der Türkei, sondern der gesamten Region ist, nach Ürkmez bei Izmir.
Im Denk- und Literaturhaus "Aksit Kultur", welches er mit seiner Frau und seinen vier Söhnen betreibt, finden neben der öffentlichen Bibliotheksbenutzung auch Seminare zu germanistisch-literarischen Themen sowie österreichisch-türkische Musik-Workshops und Konzerte statt.

Die Ordensüberreichung fand im Rahmen einer Tagung aller österreichischer Honorarkonsulinnen in der Türkei in Izmir statt. Das abendliche Kulturprogramm wurde durch das österreichische Klavier-Violinduo Steinschaden-Vavtar bestritten. Ihr Konzert war das erste ausländische Konzert im einzigen Dorftheater der Türkei in Bademler bei Izmir.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten
Presseabteilung
Tel.: +43(0)501150-3262,4549,4550; F:+43(0)501159-213
abti3@bmeia.gv.at
http://www.aussenministerium.at, http://www.bmeia.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MAA0003