Österreichische Agentur schließt Exklusiv-Vertrag mit chinesischem TV-Sender

Neues europäisches "China-Fenster" für Tourismus- und Produktwerbung

Wien (OTS) - Das Tiroler Unternehmen Riezouw Associates KG gab unlängst den Abschluss eines Exklusivvertrags mit dem chinesischen Sender Lotus TV mit Sitz in Macao bekannt. Riezouw Associates wird Lotus-TV künftig mit TV-Content beliefern und darüber hinaus auch für Werbung und Sponsoring aus Europa, dem Nahen Osten und Afrika verantwortlich sein.

Riezouw Associates sieht Lotus TV als erstes "Fenster nach China", durch das europäische Destinationen, Attraktionen sowie Marken präsentiert und positioniert werden können. Laut Prognose der Welt-Tourismus-Organisation (WTO) werden bis 2020 mehr als 100 Millionen Chinesen Europa und Übersee bereisen. Für diese potentielle Zielgruppe entwickelt Riezouw Associates derzeit das entsprechende "Reise, Kultur & Lifestyle"-Format "Lotus-Go".

Lotus TV betreibt einen Sat-TV-Sender und erreicht über den AsiaSat 3S neben Macao und Hongkong teilweise das chinesische Festland sowie Taiwan, Japan, Korea, Indien, Singapur, Thailand, Malaysia und die Philippinen. In China wird Lotus-TV in Haushalten, Hotels, Firmen und Schulen in Guangdong, Beijing, Shanghai, Zhejiang, Jiangxi und Sichuan empfangen.

Gegründet 1994, betätigte sich Riezouw Associates ursprünglich als Kunst-Promoter mit der Produktion, Vermittlung und Veranstaltung von Tanztheater und Live-Unterhaltung in ganz Europa. Heute agiert Riezouw Associates in erster Linie als Konsulent für den Einsatz von Kunst, Kultur und Unterhaltung in der strategischen Kommunikation sowie in transkulturellen Partnerschaften mit einem besonderen Fokus auf Emerging Markets, vor allem im Nahen Osten und China.

"Wir freuen uns sehr über diesen Vertrag mit Lotus TV. In China bemerken wir ein stark wachsendes Interesse an internationalen Luxus-Destinationen und -marken. Macao gilt als Las Vegas von Asien -dort erreichen wir vorwiegend wohlhabende Chinesen, die nach Macao kommen um zu spielen oder Freizeit, Unterhaltung und Luxus-Shopping nach westlichem Vorbild zu konsumieren. Im Jahr 2008 war Macao Gastgeber für mehr als 23 Millionen Besucher!

Lotus TV ist ein privat geführtes Netzwerk und wird nicht von der chinesischen Regierung reguliert. Das gibt uns die einzigartige Möglichkeit, unsere Inhalte ohne bürokratische Hürden auf Sendung zu bringen. Lotus TV ist damit das Fenster zu einem riesigen Publikum, hungrig nach Wissen und Erlebnis. Wir sind davon überzeugt, dass es derzeit keinen besseren Weg gibt, als die chinesische Zielgruppe durch gesponsertes Entertainment via TV zu erreichen. Und es gibt wohl keinen besseren Zeitpunkt als die diesjährige Worldexpo in Shanghai um damit zu starten."

Robert Riezouw, Managing Director

Rückfragen & Kontakt:

Vienna Attitude - Creative Communications
1090 Wien, Rooseveltplatz 12
Tel.: +43-1-409 38 40
office@vieatt.com, http://www.riezouw.com/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0011