Leitner: Produkt "Woman-Aktiv" von der Firma Natura Vitalis wurde zurückgerufen

Konsumentenschutzreferent warnt vor Verwendung dieses Nahrungsergänzungsmittels

St. Pölten (OTS) - "Das Teleshopping-Unternehmen QVC hat eine Rückrufaktion des Produkts 'Woman-Aktiv' des Herstellers Natura Vitalist eingeleitet - laut deutschen Gesundheitsbehörden könnten fünf Chargen des Produktes mit Salmonellen belastet sein", informiert der Konsumentenschutzreferent des Landes NÖ, LHStv. Dr. Sepp Leitner.

Betroffen sein können Produkte, die in Packungen mit 400 Kapseln mit den Chargennummern L15821209, L00100110, L 15501109 und Mindesthaltbarkeitsdatum MHD 01/2012, L16691209 mit dem Mindeshaltbarkeitsdatum 12/2011 und um die Chargennummer L01300210 und das Mindeshaltbarkeitsdatum 02/2012 vertrieben werden. KundInnen, die Fragen haben, können sich unter der Hotline 0800 29 33333 an QVC wenden. Andere Produkte des Herstellers seien nicht betroffen:
"Dennoch hat der Teleshopping Sender den Vertrieb aller Produkte bis zur Klärung der Hintergründe des Vorfalls sofort eingestellt", so Leitner.

Der Verzehr von mit Salmonellen belasteten Produkte könne schwere Magen-Darm-Erkrankungen auslösen, warnt LHStv. Dr. Sepp Leitner:
"Kinder, Ältere und Menschen mit geschwächtem Immunsystem sind besonders gefährdet - es können schwere gesundheitliche Beeinträchtigungen eintreten. Dazu kommen Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Fieber und möglicherweise auch Kopfschmerzen", so Leitner:
"Ich ersuche die KonsumentInnen dringend zu überprüfen, ob sie ein derartiges Produkt gekauft haben und dieses gegebenenfalls sofort zurückzugeben!" (sg)

Rückfragen & Kontakt:

SPNÖ-Landesregierungsfraktion/SPNÖ-Landtagsklub
Mag. Andreas Fiala, Pressesprecher LHStv. Dr. Sepp Leitner
Tel.: 02742/9005 DW 12794, Mobil: 06642017137
andreas.fiala@noel.gv.at
www.noe.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0001