Leitner: "Garantiere Unabhängigkeit der Liste MIT!" - Sacharbeit steht im Vordergrund.

Traismauer (OTS) - "Die Nervosität der SPÖ nach Einigung der ÖVP, MIT und FPÖ auf eine Sanierungspartnerschaft für Traismauer ist nach 86-jähriger sozialistischer Alleinherrschaft in Traismauer durchaus verständlich, die Unwahrheiten von Herrn Nationalrat Anton Heinzl können jedoch nicht kommentarlos hingenommen werden. Auch Heinzl muss zur Kenntnis nehmen, dass die Liste MIT sich bereits am 26. März (!) als unabhängige Gemeinderatsfraktion mit eigenen Strukturen konstituiert hat. Und ich garantiere: An dieser unabhängigen Struktur wird sich auch während der gesamten Periode des Gemeinderates 2010 bis 2015 nichts ändern - daran wird man uns als Liste MIT immer messen können", erklärte heute MIT-Spitzenkandidat Lukas Leitner zur heutigen Presseaussendung von SPÖ-Nationalrat Anton Heinzl.

"Zu weiteren Unwahrheiten und Gerüchten von SPÖ-Nationalrat Heinzl braucht zudem nicht länger Stellung genommen nehmen. Diese werden gerichtlich geklärt werden, insbesondere auch die Verletzung des verfassungsrechtlich garantierten Grundrechtes auf persönliches Briefgeheimnis durch Heinzl und seinem Pressesprecher", so Leitner weiter.

Sacharbeit im Vordergrund!

Die Sanierungspartnerschaft von ÖVP, MIT und FPÖ sei jedenfalls angetreten, Traismauer neue Impulse zu geben. Vordringlichste Ziele sind eine nachhaltige Budgetkonsolidierung, die Schaffung neuer Arbeitsplätze, Betriebsansiedlungen und der Ausbau kommunaler Sozialleistungen, wie etwa Betreutes Wohnen und Jungfamilienförderungen. "Wir werden die Arbeit für unsere Gemeinde nun aufnehmen. Ich fordere auch die SPÖ auf, wieder zur Sacharbeit zurückzukehren", so Leitner abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Liste MIT, Lukas Leitner, Tel.: 0664 / 183 64 11

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0011