Hamamatsu Photonics stellt kostengünstigen FDSS/uCELL-Speicherfolienleser vor

Bridgewater, New Jersey, April 1, 2010 (ots/PRNewswire) - Hamamatsu gab kürzlich die Veröffentlichung von FDSS/uCELL bekannt. Hierbei handelt es sich um einen erschwinglichen neuen Speicherfolienleser für die kinetische zellbasierte Assay-Entwicklung, der ausserdem zur Erforschung von GPCR und Ionenkanälen eingesetzt werden kann. uCELL ("Mikrozelle") bietet Biotech-Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Auftragsforschungsinstituten eine kostengünstige Möglichkeit, die äusserst zuverlässige und fortschrittliche Technologie Hamamatsu FDSS (Functional Drug Screening System) in ihre täglichen Abläufe einzubinden. Das Gerät eignet sich besonders ideal für Labors, die zur Arzneimittelforschung Zugriff auf Instrumente mit grossem Funktionsumfang benötigen, dabei allerdings Kosten sparen möchten.

FDSS/uCELL wurde speziell für einen schnellen und problemlosen Betrieb entwickelt. Das Gerät ist für 96- und 384-Well-Folienformate geeignet und mit einer hochempfindlichen Hamamatsu-Kamera ausgestattet, die Folien in einem einzigen Durchlauf vollständig abbilden kann. Dieser Prozess bietet im Vergleich zu herkömmlichen Scanner-Systemen kürzere Auslesezeiten. Agonist/Antagonist-Assays können ebenfalls in einem einzigen Durchlauf durchgeführt werden. Die dazugehörige Software bietet Anwendern die Möglichkeit, Assay-Parameter ohne grossen Zeitaufwand über ein einziges Protokoll einzustellen, das später zur weiteren Prüfung an ein FDSS7000 weitergeleitet werden kann. Ein optionales Reinigungssystem ermöglicht es zudem, Aufsätze mehrfach wiederzuverwerten.

Besuchen Sie http://sales.hamamatsu.com für nähere Informationen. Preisinformationen erhalten Sie auf Anfrage bei der Hamamatsu Corporation unter der Rufnummer 1-800-524-0504. Wählen Sie in Europa die gebührenfreie Rufnummer 00-800-800-800-88 oder wenden Sie sich per E-Mail an europe@hamamatsu.com.

Informationen zur Hamamatsu Corporation

Die Hamamatsu Corporation ist die nordamerikanische Tochtergesellschaft von Hamamatsu Photonics K.K. (Japan), einem führenden Gerätehersteller zur Erzeugung und Messung von Infrarot-sowie sichtbarem und ultraviolettem Licht. Zu diesen Geräten zählen Photodioden, Photovervielfacherröhren, Lichtquellen für wissenschaftliche Einsatzbereiche, Infrarotdetektoren, photoleitende Detektoren und Bildsensoren. Das Mutterunternehmen widmet seine umfassenden Forschungsmassnahmen der Verbesserung der Photonik. Diese Unternehmensphilosophie führt zur Entwicklung fortschrittlicher Produkte, die in wissenschaftlichen, industriellen und kommerziellen Anwendungsbereichen weltweit eingesetzt werden.

Die von der Hamamatsu Corporation gelieferten Informationen gelten als zuverlässig. Trotzdem übernimmt das Unternehmen keinerlei Verantwortung für mögliche Ungenauigkeiten oder fehlende Inhalte. Spezifikationen können sich ohne vorherige Ankündigung ändern.

Rückfragen & Kontakt:

CONTACT: Leo Kohyama, Hamamatsu Corporation,
+1-908-231-0960,lkohyama@hamamatsu.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0007