EANS-Stimmrechte: Air Berlin PLC / Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 Satz 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

Angaben zum Mitteilungspflichtigen:

-----------------------------------

Name: Deutsche Bank AG London Sitz: London EC2N 2DB Staat: UK

Angaben zum Emittenten:
-----------------------

Name: Air Berlin PLC Adresse: The Hour House, High Street 32, WD3 1ER Rickmansworth, Herts Sitz: Rickmansworth, Herts Staat: United Kingdom

Die Air Berlin PLC hat nochmals geprüft, ob sie in den Jahren 2006 - 2009 sämtliche Stimmrechtsveränderungen in der jeweils gebotenen Weise gem. § 26 WpHG veröffentlicht hat. Anlass hierfür war insbesondere die Frage, ob Veröffentlichungen über Stimmrechtsveränderungen, die nach englischem Recht, dem die Air Berlin als PLC ebenfalls unterliegt, möglicherweise unterblieben sind. Die nochmalige Überprüfung hat die Air Berlin veranlasst, die folgenden Stimmrechtsmitteilungen zu veröffentlichen. Die Veröffentlichung erfolgt unabhängig davon, ob die fraglichen Stimmrechtsverhältnisse inzwischen Veränderungen erfahren haben.

a.

London, den 1. April 2010. Air Berlin PLC wurde darüber informiert, dass die Deutsche Bank AG am 5. Juni 2007 11,03% der Stimmrechte an der Air Berlin PLC hielt. Der Stimmrechtsanteil betrug zuvor 4,974%.
Die Air Berlin PLC wurde darüber informiert, dass die Deutsche Bank AG am 14. Juni 2007 12,18% der Stimmrechte an der Air Berlin PLC hielt. Der Stimmrechtsanteil betrug zuvor 11,03%.
Die Air Berlin PLC wurde darüber informiert, dass die Deutsche Bank AG am 11. Juli 2007 13,08% der Stimmrechte an der Air Berlin PLC hielt. Der Stimmrechtsanteil betrug zuvor 12,18%.
Die Air Berlin PLC wurde darüber informiert, dass die Deutsche Bank AG am 12. Juli 2007 12,97% der Stimmrechte an der Air Berlin PLC hielt. Der Stimmrechtsanteil betrug zuvor 13,08%.
Die Air Berlin PLC wurde darüber informiert, dass die Deutsche Bank AG am 24. Juli 2007 13,13% der Stimmrechte an der Air Berlin PLC hielt. Der Stimmrechtsanteil betrug zuvor 12,97%.
Die Air Berlin PLC wurde darüber informiert, dass die Deutsche Bank AG am 30. Juli 2007 13,87% der Stimmrechte an der Air Berlin PLC hielt. Der Stimmrechtsanteil betrug zuvor 13,13%.
Die Air Berlin PLC wurde darüber informiert, dass die Deutsche Bank AG am 3. August 2007 14,02% der Stimmrechte an der Air Berlin PLC hielt. Der Stimmrechtsanteil betrug zuvor 13,87%.
Die Air Berlin PLC wurde darüber informiert, dass die Deutsche Bank AG am 7. August 2007 13,91% der Stimmrechte an der Air Berlin PLC hielt. Der Stimmrechtsanteil betrug zuvor 14,02%.
Die Air Berlin PLC wurde darüber informiert, dass die Deutsche Bank AG am 14. August 2007 12,93% der Stimmrechte an der Air Berlin PLC hielt. Der Stimmrechtsanteil betrug zuvor 13,91%.
Die Air Berlin PLC wurde darüber informiert, dass die Deutsche Bank AG am 15. August 2007 13,28% der Stimmrechte an der Air Berlin PLC hielt. Der Stimmrechtsanteil betrug zuvor 12,93%.
Die Air Berlin PLC wurde darüber informiert, dass die Deutsche Bank AG am 29. August 2007 14,29% der Stimmrechte an der Air Berlin PLC hielt. Der Stimmrechtsanteil betrug zuvor 13,28%.
Die Air Berlin PLC wurde darüber informiert, dass die Deutsche Bank AG am 4. September 2007 15,77% der Stimmrechte an der Air Berlin PLC hielt (direkter Anteil 3,07%). Der Stimmrechtsanteil betrug zuvor 14,29%.
Die Air Berlin PLC wurde darüber informiert, dass die Deutsche Bank AG am 10. September 2007 15,81% der Stimmrechte an der Air Berlin PLC hielt. Der Stimmrechtsanteil betrug zuvor 15,77%.
Die Air Berlin PLC wurde darüber informiert, dass die Deutsche Bank AG am 11. September 2007 16,01% der Stimmrechte an der Air Berlin PLC hielt. Der Stimmrechtsanteil betrug zuvor 15,81%.
Die Air Berlin PLC wurde darüber informiert, dass die Deutsche Bank AG am 13. September 2007 15,99% der Stimmrechte an der Air Berlin PLC hielt. Der Stimmrechtsanteil betrug zuvor 16,01%.
Die Air Berlin PLC wurde darüber informiert, dass die Deutsche Bank AG am 14. September 2007 16,17% der Stimmrechte an der Air Berlin PLC hielt. Der Stimmrechtsanteil betrug zuvor 15,99%.
Die Air Berlin PLC wurde darüber informiert, dass die Deutsche Bank AG am 21. September 2007 15,54% der Stimmrechte an der Air Berlin PLC hielt. Der Stimmrechtsanteil betrug zuvor 16,17%.
Die Air Berlin PLC wurde darüber informiert, dass die Deutsche Bank AG am 27. September 2007 15,63% der Stimmrechte an der Air Berlin PLC hielt (direkter Anteil 3,13%). Der Stimmrechtsanteil betrug zuvor 15,54%.
Die Air Berlin PLC wurde darüber informiert, dass die Deutsche Bank AG am 9. Oktober 2007 15,47% der Stimmrechte an der Air Berlin PLC hielt (direkter Anteil 2,91%). Der Stimmrechtsanteil betrug zuvor 15,63%.
Die Air Berlin PLC wurde darüber informiert, dass die Deutsche Bank AG am 17. Januar 2008 14,25% der Stimmrechte an der Air Berlin PLC hielt. Der Stimmrechtsanteil betrug zuvor 14,94%.

b.

Die Air Berlin PLC wurde darüber informiert, dass die Deutsche Bank AG am 16. Oktober 2007 14,97% der Stimmrechte an der Air Berlin PLC hielt. Der Stimmrechtsanteil betrug zuvor 15,47%.
Die Air Berlin PLC wurde darüber informiert, dass die Deutsche Bank AG am 17. Oktober 2007 15,23% der Stimmrechte an der Air Berlin PLC hielt. Der Stimmrechtsanteil betrug zuvor 14,97%.
Die Air Berlin PLC wurde darüber informiert, dass die Deutsche Bank AG am 26. Oktober 2007 14,99% der Stimmrechte an der Air Berlin PLC hielt. Der Stimmrechtsanteil betrug zuvor 15,23%.
Die Air Berlin PLC wurde darüber informiert, dass die Deutsche Bank AG am 1. November 2007 15,27% der Stimmrechte an der Air Berlin PLC hielt. Der Stimmrechtsanteil betrug zuvor 14,99%.
Die Air Berlin PLC wurde darüber informiert, dass die Deutsche Bank AG am 7. November 2007 14,92% der Stimmrechte an der Air Berlin PLC hielt. Der Stimmrechtsanteil betrug zuvor 15,27%.
Die Air Berlin PLC wurde darüber informiert, dass die Deutsche Bank AG am 14. November 2007 15,05% der Stimmrechte an der Air Berlin PLC hielt. Der Stimmrechtsanteil betrug zuvor 14,92%.
Die Air Berlin PLC wurde darüber informiert, dass die Deutsche Bank AG am 28. November 2007 14,95% der Stimmrechte an der Air Berlin PLC hielt. Der Stimmrechtsanteil betrug zuvor 15,05%.
Die Air Berlin PLC wurde darüber informiert, dass die Deutsche Bank AG am 30. November 2007 15,32% der Stimmrechte an der Air Berlin PLC hielt. Der Stimmrechtsanteil betrug zuvor 14,95%.
Die Air Berlin PLC wurde darüber informiert, dass die Deutsche Bank AG am 7. Dezember 2007 14,94% der Stimmrechte an der Air Berlin PLC hielt. Der Stimmrechtsanteil betrug zuvor 15,32%.

c.

Die Air Berlin PLC wurde darüber informiert, dass die Deutsche Bank AG am 30. August 2007 15,17% der Stimmrechte an der Air Berlin PLC hielt. Der Stimmrechtsanteil betrug zuvor 14,29%.

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: Air Berlin PLC The Hour House, High Street 32 UK-WD3 1ER Rickmansworth, Herts Telefon: +49 (0)30 3434 1500 FAX: +49 (0)30/3434-1049 Email: abpresse@airberlin.com WWW: http://www.airberlin.com Branche: Luftverkehr ISIN: GB00B128C026 Indizes: SDAX, Classic All Share, Prime All Share Börsen: Regulierter Markt/Prime Standard: Frankfurt, Freiverkehr: Berlin, Hamburg, Stuttgart, Düsseldorf, München Sprache: Deutsch

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0024