Einladung PK, 9.4.: Gerichtsurteil bestätigt: Handy-Nutzung gefährdet Gesundheit!

Wien (OTS) -

Einladung PK, 9.4.: Gerichtsurteil bestätigt: Handy-Nutzung gefährdet
Gesundheit!


Die Missachtung des Vorsorgeprinzips und früher Warnungen kann
Folgen, Kosten und Haftungsfragen nach sich ziehen - ein Faktum, das
sich nach Tabak und Asbest nun auch in Sachen Mobilfunk neuerlich zu
bewahrheiten scheint. Denn: Ein Berufungsgericht in Italien hat
jetzt ein richtungsweisendes Urteil gefällt und den Zusammenhang der
Tumorerkrankung und langjähriger Schnurlos- und Mobiltelefon-Nutzung
anerkannt. Im Rahmen dieser Pressekonferenz wird gezeigt, welches
Zukunftsszenario sich aus diesem Urteil für HandynutzerInnen, aber
insbesondere auch für ArbeitgeberInnen und Versicherungen, ergibt.

TeilnehmerInnen:

- Mag. Michael Proschek-Hauptmann, Geschäftsführer
Umweltdachverband
- Eva Marsálek, Plattform Mobilfunk-Initiativen - PMI
- Doz. Dr. med. Hanns Moshammer, Ärzte für eine gesunde Umwelt,
gerichtlich beeideter Sachverständiger

Wir freuen uns, Sie bei dieser Pressekonferenz zu begrüßen!

Datum: 9.4.2010, um 10:00 Uhr

Ort:
Café Landtmann (Löwelzimmer)
Doktor Karl Lueger Ring 4, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Plattform Mobilfunk-Initiativen - PMI - Eva Marsálek Vorstandsmitglied Umweltdachverband, Tel. 02243-87366
E-Mail: eva.marsalek@utanet.at
www.plattform-mobilfunk-initiativen.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OGN0001