Karas: Bundespräsident Fischer kommt zu Diskussion mit "Bürgerforum Europa 2020"

Wien (OTS) - Bundepräsident Dr. Heinz Fischer hat eine Einladung
zu einer Diskussion mit dem "Bürgerforum Europa 2020" sofort angenommen. Dies teilte der Sprecher des Bürgerforums, MEP Mag. Othmar Karas, heute mit. Karas begründete diese Einladung damit, dass es am 25. April - unabhängig von der persönlichen Wahlentscheidung -nicht nur um die Wahl des Staatsoberhauptes geht, sondern auch um die Rolle Österreichs in der EU und der Welt sowie die Rolle des Bundespräsidenten im Verhältnis zu den EU-Partnern und den EU-Projekten. Darüber hinaus werden auch Fragen der weiteren Demokratisierung, Parlamentarisierung und Europäisierung der österreichischen Politik sowie die Lehren aus der Reaktion auf die globale Wirtschafts- und Finanzkrise im Mittelpunkt der Diskussion stehen. Die Veranstaltung mit Dr. Fischer vor dem "Bürgefroum Europa 2020" findet am Freitag, 9. April von 11 bis 13 Uhr im Haus der Europäischen Union in Wien statt.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Herbert Vytiska
Tel. +43 664 256 0566
eMail vytconsult@aon.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0002