Monat österreichischer Musik in Montenegro

Podgorica (OTS) - Das montenegrinische Musikkulturleben steht zwischen März und April ganz im Zeichen österreichischer Aufführungen: In Zusammenarbeit der österreichischen und der slowenischen Botschaft ging am 5. März 2010 im Nationaltheater der Hauptstadt der "mitteleuropäische Abend" über die Bühne. Das montenegrinische Symphonieorchester erfreute das Publikum mit bekannten symphonischen Werken von Mozart und Haydn.

Am 13. März 2010 folgte der Auftritt der oberösterreichischen Jazz-, Swing- und Cross-over-Gruppe "Parov Stelar" im neueröffneten Jazz-Club "Very Nice" in Podgorica, der von den hunderten, durchwegs jungen Gästen, als bestes jemals aufgeführtes Ereignis dieser Musikart in Montenegro bezeichnet wurde.

In der Woche nach Ostern wird das Trio Jess-Kropfitsch mit zeitgenössischen und klassischen kammermusikalischen Beiträgen aus Österreich das IX. Internationale Musikfestival "A tempo" in Podgorica bereichern und anschließend in der Küstenstadt Bar im Sommerkönigsschloss ein Konzert geben.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Botschaft Podgorica
Kralja Nikole 104,
MNE-81000 Podgorica
Tel.: 00382/ 20601-580
Email: podgorica-ob@bmeia.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MAA0002