Kommunikationsverband vergibt 35 KLAPPEN

Hamburg (ots) - Als erster Kreativpreis wurde die KLAPPE verliehen - 3 mal Gold für Hornbach - - 250 Gäste im Theater Kehrwieder =

Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs - Seit 30 Jahren und zum vierten Mal in Hamburg, zeichnet der Kommunikationsverband die beste kommerzielle Bewegtbild-Kommunikation für Deutschland, Österreich und die Schweiz aus. Von den 327 eingereichten Arbeiten, darunter auch 60 Skripte von Nachwuchsteams, votete die KLAPPE-Jury unter Leitung von Dr. Michael Trautmann, kempertrautmann, 76 Arbeiten auf die Shortlist. Mit einer Klappe, und dadurch mit 4 Kreativpunkten, wurden insgesamt 35 Arbeiten ( 11%) ausgezeichnet. "Die Jury war dieses Jahr größer und durch ihre sehr ausgewogene Zusammensetzung von Auftraggebern, Produktionen und Agenturen besonders objektiv", kommentiert die Geschäftsführerin des Kommunikationsverbands, Katharina Stinnes, die 2-tägige Jurysitzung, die dieses Jahr bei Markenfilm in Hamburg stattfand. Michael Trautmann leitete die Jury zum ersten Mal: "Die Diskussionen waren engagiert und kompetent und spiegeln sich in einem, aus meiner Sicht, sehr guten Ergebnis wieder!" Insgesamt wurden 35 Beiträge mit 4-mal Gold, 14-mal Silber und 17-mal Bronze

Rückfragen & Kontakt:

Pressekontakt:
Kontakt und Rückfragen: Kommunikationsverband e.V. Katharina Stinnes,
Kattunbleiche 35, 22041 Hamburg, Tel: +49 40.41 917-787 (Fax -790),
geschaeftsstelle@kommunikationsverband.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0005