A1: Testsieger bei mobilem Breitband

Verein für Konsumenteninformation hat getestet

Wien (OTS) - A1 setzt sich im aktuellen Test* des VKI (Verein für Konsumenteninformation), der 10 Breitband-Angebote der vier nationalen Mobilfunkanbieter untersuchte, als klarer Sieger durch. Die A1 Produkte verwiesen die Mitbewerber dank höchster Spitzengeschwindigkeiten und dem stabilsten Netz auf die Plätze. Neben den neuesten Übertragungstechnologien im Live-Netz mit Spitzenraten von aktuell bis zu 28 Mbit/s und im Lauf des Jahres bis 42 Mbit/s ist besonders die kontinuierliche Erweiterung bei den Anbindungen der Basisstationen an das hochleistungsfähige Glasfasernetz für die hohen Durchschnittswerte im A1 Netz verantwortlich.

"Wir investieren in die Qualität und den Ausbau unseres Netzes:
sowohl in HSPA+ als auch in die Anbindung unserer Basisstationen an das hochleistungsfähige Glasfasernetz. Das Ergebnis des aktuellen Tests zeigt, dass unsere Netz-Innovationen sich für unsere Kunden bezahlt machen", so Dr. Hannes Ametsreiter, Generaldirektor mobilkom austria und Telekom Austria. "Mit konvergenten Produkten, die die Vorteile der mobilen Kommunikation und des Festnetzes verbinden, bieten wir unseren Kunden das bestmögliche Service - sowohl unterwegs mit mobilem als auch fixem Breitband."

A1 überzeugt mit Spitzengeschwindigkeit und einfacher Handhabung

Besonders bei der Handhabung und in den Messungen der Geschwindigkeiten konnte A1 überzeugen. So wurde die Installation des mobilen Breitbandzugangs, der tägliche Betrieb und der Verbindungsmanager sehr gut bis gut bewertet. Ebenso wurden die Angaben und Informationen auf der Homepage für gut befunden.

In den Messungen der Spitzenleistungen konnte sich A1 klar von den Angeboten der Mitbewerber abheben: Die maximale Downloadgeschwindigkeit war mit 5,82 Mbit/s mehr als doppelt so schnell wie die des Zweitplatzierten.

*Ergebnisse veröffentlicht am 25. März 2010 im Testmagazin "Konsument" des VKI, 4/2010

mobilkom austria - Service, Qualität und Innovation für 4,8 Millionen Kunden

mobilkom austria ist mit mehr als 4,8 Mio. Kunden und einem Marktanteil von 42,6 % Österreichs führender Mobilfunkanbieter. Das 1996 gegründete Unternehmen bietet unter den Produktmarken A1, bob und Red Bull MOBILE umfassende mobile Lösungen, von Sprachtelefonie und Datendiensten bis hin zu mobilen Business- und Payment-Lösungen. mobilkom austria ist Teil der Telekom Austria Group und beschäftigt in Österreich mehr als 2.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Generaldirektor ist Dr. Hannes Ametsreiter, der zugleich auch Generaldirektor von Telekom Austria und Member of the Board der GSM Association (GSMA) - dem internationalen Interessenverband der Mobilfunkindustrie - ist.

Im Geschäftsjahr 2009 erwirtschaftete mobilkom austria einen Umsatz von EUR 1.574,4 Mio., ein bereinigtes EBITDA von EUR 585,7 Mio. und ein Betriebsergebnis von EUR 354,9 Mio.

mobilkom austria und Telekom Austria legen gemeinsam den Grundstein für ein modernes Infrastrukturprogramm: Insgesamt werden 1,5 Mrd. Euro - davon 500 Mio. Euro im Mobilfunk - in den kommenden vier Jahren investiert, um auch in Zukunft beste Qualität, neueste Technologien und innovativste Services anbieten zu können.

Weitere Informationen zum Unternehmen unter http://www.mobilkomaustria.com

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Werner Reiter, Pressesprecher mobilkom austria
Tel: +43 664 331 2720, E-Mail: w.reiter@mobilkom.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NMO0001