JVP-Kurz: Herzliche Gratulation an Christine Marek!

Gemeinsam Wien besser machen

Wien (OTS) - Als gelungenen Start in den kommenden Wiener
Wahlkampf wertet der Obmann der Jungen ÖVP Wien, Sebastian Kurz, die heutige Wahl von Christine Marek zur neuen Landesparteiobfrau der ÖVP Wien. "Von diesem Landesparteitag geht ein starkes Signal aus. Gemeinsam mit Christine Marek zeigen wir, dass die ÖVP und Junge ÖVP hier in Wien eine echte Alternative zu rotem Stillstand und den blauen Sprücheklopfern sind. Wir wollen und wir werden diese Stadt besser machen", so Kurz dazu.

Mareks Grundsatzrede hat überzeugt. "Sie hat viele für uns Junge wichtige Themen angesprochen. Sie hat auch Wege aufgezeigt wie man Dinge verbessern kann. Und um genau das geht es nun, denn schließlich wollen wir gemeinsam ein besseres Wien für uns Wienerinnen und Wiener schaffen!", so Kurz.

Mit Christine Marek bekomme die ÖVP Wien auch eine Landesparteiobfrau, die schon bisher in der Bundesregierung bewiesen habe, dass sie Dinge voranbringen kann. "Im Gegensatz zu anderen, die nur laut schreien oder nichtssagende Ankündigungen machen, hat sie echte Ergebnisse vorzuweisen", so der Obmann der Jungen ÖVP Wien.

Kurz dankt auch dem scheidenden Landesparteiobmann und nunmehrigen EU-Kommissar Johannes ?Gio? Hahn für die lange und gute Zusammenarbeit. "In ihm hat die Junge ÖVP Wien immer einen Unterstützer gehabt. Ich bin überzeugt, dass Christine Marek, gerade auch als Jugendstaatssekretärin, immer eine zukunftstaugliche Politik im Sinne der jungen Wienerinnen und Wiener machen wird", meint er abschließend dazu.

Rückfragen & Kontakt:

Junge ÖVP Wien
Tel.: Tel.: 01/51543 - 500, Fax: 01/51543 - 509
presse@jvpwien.at
www.jvpwien.at

Bartensteingasse 16, 1010 Wien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVW0008