BZÖ-Westenthaler: Aus für Verjährungsfristen bei Sexualstraftätern

Wien (OTS) - Das Aus für Verjährungsfristen bei Sexualstraftätern fordert BZÖ-Sicherheitssprecher Ing. Peter Westenthaler. "Es muss Schluss sein mit der konsequenzlosen Diskussion rund um den Missbrauch von Kindern und Jugendlichen in Österreich!", fordert Westenthaler. Gemeinsam mit BZÖ-Bündnisobmann Josef Bucher wird er deshalb am Freitag in einer gemeinsamen Pressekonferenz ein "Bündnis für Kinderschutz" vorlegen. Ziel müsse sein, "dass die Öffentlichkeit - allen voran die Politik - deutlich macht, dass es für Sexualstraftäter kein Pardon gibt und sie sich nicht in Verjährung oder milde Strafen flüchten können!", erklärt Westenthaler.

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat Parlamentsklub des BZÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZC0006