Einladung zum Mediengespräch: Wie inaktiv ist Österreich wirklich? Der Polar FA20 Aktivitätscomputer gibt Auskunft.

Wien (OTS) - Bewegungsmangel und Übergewicht sind Begriffe, die unsere Gesellschaft - von Jung bis Alt - beschreiben. Wie (in)aktiv wir wirklich sind, zeigt uns der FA20 Aktivitätscomputer von Polar. Er zeichnet über Beschleunigungssensoren die Gehbewegung des Tages auf und gibt direkt Feedback.

Seit 2008 auf dem Markt wurde der Polar FA20 Aktivitätscomputer in Studien eingesetzt und in der Praxis getestet.

Im Rahmen des Mediengesprächs informieren wir Sie über die Produktentwicklung und laufende wissenschaftliche Studien von Univ.-Prof. Dr. sportwiss. Susanne Ring und Univ.-Prof. Dr. Sylvia Titze. Toni Pfeffer, Ex-Fußball-Nationalteamspieler, berichtet über seinen aktiven Alltag mit dem FA20 Aktivitätscomputer.

Einladung zum Mediengespräch: Information über die Produktentwicklung
des Polar FA20 Aktivitätscomputers


Am Podium:
- Jan Müller, Segment Manager Fitness & Crosstraining Polar Electro
Group
- Univ.-Prof. Dr. sportwiss. Susanne Ring, Institut für
Sportwissenschaften Salzburg/Rif
- Univ.-Prof. Dr. Sylvia Titze, Institut für Sportwissenschaften
Graz
- Toni Pfeffer, NÖ Sportlandkoordinator und ehemaliger
Nationalteamspieler Fußball

Um uns auf das Mediengespräch bestmöglich vorbereiten zu können,
bitten wir Sie uns per E-Mail (marketing@polar-austria.at) über Ihre
Teilnahme zu informieren.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Datum: 19.3.2010, um 10:30 Uhr

Ort:
Le Meridien Wien
Opernring 13-15, 1010 Wien

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/5085

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Julia Fuchs - Marketing/PR
Tel: +43(0)1 259 68 63-21, Mobil: +43(0)664/820 76 24
E-Mail: julia.fuchs@polar.fi, http://www.polar-austria.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0004