ÖVP LGF Goritschnig: BK Faymann säumig, Volksgruppenbeirat noch immer nicht konstituiert!

Ortstafelfrage rasch lösen!

Klagenfurt (OTS/VP) - Säumigkeit wirft ÖVP Landesgeschäftsführer Thomas Goritschnig Bundeskanzler Werner Faymann vor. "Mehr als 1 Jahr nach der Wahl ist der Volksgruppenbeirat noch immer nicht konstituiert. Zuständig dafür ist das Bundeskanzleramt", sagt Goritschnig. Ein nicht funktionierender Beirat blockiere aktive Volksgruppenpolitik. Unter anderem könnte - wie von ÖVP Obmann Martinz schon vor Wochen angeregt - die Ortstafelfrage rasch gelöst werden. Der Rückzug radikaler Kräfte, wie dem Rat der Kärntner Slowenen, sollte genutzt werden um Kärnten endlich von diesem leidigen Thema zu befreien. Basis für die Ortstafellösung sollte das"Schüssel-Haider" Konsensmodell sein, so Goritschnig, der Faymann auffordert endlich zu handeln.
(Schluss)

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/166

Rückfragen & Kontakt:

Kärntner Volkspartei
Tel.: +43 (0463) 5862 DW 14
kommunikation@oevpkaernten.at
http://www.oevpkaernten.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OVK0001