Aufhebung der Sperrfrist, voraussichtlicher Angebotspreis EUR 12,50

Wien (OTS) - Die Übernahmekommission hat die Sperrfrist gemäß § 21 Abs 4 ÜbG am 8. März 2010 mit sofortiger Wirkung aufgehoben, sodass es F&C Asset Management plc ("F&C") gestattet ist, ein öffentliches Übernahmeangebot an die Aktionäre der C-QUADRAT Investment AG ("C-QUADRAT") (ISIN: AT0000613005) zu stellen.

Aufgrund der jüngsten Kursbewegungen der C-QUADRAT Aktien gibt F&C bekannt, dass F&C die Gespräche mit C-Quadrat fortsetzt und die Legung eines öffentliches Übernahmeangebots zum Erwerb der Aktien an C-Quadrat zu einem Angebotspreis von voraussichtlich EUR 12,50 je Aktie, vorbehaltlich der Erfüllung aller in Österreich, Deutschland und Großbritannien erforderlichen regulatorischen und sonstigen Voraussetzungen (einschließlich aller Voraussetzungen der Regelungen der United Kingdom Listing Authority), beabsichtigt.

Ein öffentliches Übernahmeangebot würde auf der Grundlage gestellt, dass die Gründer der C-QUADRAT, Alexander Schütz and Mag. Thomas Rieß, weiterhin beteiligt und im Management der C-QUADRAT Gruppe verbleiben. F&C strebt keine Veränderung der Investment Prozesse und des gegenwärtigen Geschäftsmodells der C-QUADRAT an. Es kann nicht mit Sicherheit davon ausgegangen werden, dass ein öffentliches Übernahmeangebot gelegt wird.

Weitere Einzelheiten werden zeitgerecht bekannt gegeben.

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/10961

Rückfragen & Kontakt:

F&C Asset Management plc

David Logan +44 20 7011 4200
Jason Hollands +44 20 7011 4168

Fenchurch Advisory Partners

Richard Locke +44 20 7382 2231
Graham Marchant +44 20 7382 2215

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0002