A1: Bester Arbeitgeber Österreichs in der Telekommunikationsbranche

Wien (OTS) - Das Great Place to Work(R) Institute Österreich
erhebt jedes Jahr in einem Wettbewerb die besten Arbeitgeber des Landes. A1/mobilkom austria ist unter den Top 5 Unternehmen mit mehr als 250 MitarbeiterInnen und bereits zum 3. Mal bester Arbeitgeber der heimischen Mobilfunkbranche.

"A1 ist Österreichs führendes Telekommunikationsunternehmen, was die Attraktivität als Arbeitergeber betrifft, freut sich Dr. Hannes Ametsreiter, Generaldirektor mobilkom austria und Telekom Austria über den 4. Platz und die Verbesserung von 11 Plätzen gegenüber dem Vorjahr. "Auf diese Auszeichnung sind wir besonders stolz, da sie direkt von unseren MitarbeiterInnen kommt und wir neuerlich unsere Platzierung verbessern konnten", so Christian Göttinger, Leiter des HR Expertise Center bei A1 und ergänzt: "Um unter den Besten zu sein, sind wir bemüht auch den besten Arbeitsplatz zu bieten. Great Place to Work(R) bestärkt uns in unserem Engagement. Mit A1 sind wir die Nummer 1 bei den österreichischen Mobilfunk-Kunden, mit unseren Mitarbeitern bereits zum 3. Mal Arbeitgeber Nummer 1 unter den österreichischen Mobilfunkunternehmen!"

Ergebnisse der Mitarbeiterbefragung

Der Place to Work(R) Trust Index(C) analysiert in 58 standardisierten und einer offenen Frage das Verhältnis der MitarbeiterInnen zum Management, zu den KollegInnen und zu ihrer Tätigkeit.

9 von 10 MitarbeiterInnen (88 Prozent) kommen bei mobilkom austria 2010 zu dem Schluss, dass sie alles in allem sagen können, "dies hier ist ein sehr guter Arbeitsplatz". Insbesondere der Teamgeist und die Zusammengehörigkeit werden in der Beantwortung der offenen Frage hervorgehoben: "Erfolge werden gemeinsam gefeiert, Herausforderungen werden gemeinsam kompetent bewältigt", bestätigt ein Mitarbeiter. Ein weiteres Feedback: "Ich wurde noch nie in einem Unternehmen so gut aufgenommen!"

Wie in den bisherigen Jahren punktet mobilkom austria in den Dimensionen Fairness, Stolz und Teamorientierung:

  • Wir haben hier eine freundliche Arbeitsatmosphäre: 90 %
  • Als neuer Mitarbeiter fühlt man sich hier willkommen: 87 %
  • Ich werde hier unabhängig von meiner Position als vollwertiges Mitglied behandelt: 86 %
  • Ich bin stolz, anderen erzählen zu können, dass ich hier arbeite: 82 %
  • Ich bin stolz, was wir hier gemeinsam leisten: 82 %
  • Ich möchte hier noch lange arbeiten: 82 %

Auch in der Kategorie Respekt fällt die Bewertungen von mobilkom austria als Arbeitgeber sehr positiv aus. 82 Prozent der MitarbeiterInnen stimmen zu, dass sie bei mobilkom austria besondere und einzigartige Sozialleistungen (82 Prozent) haben und das MitarbeiterInnen unabhängig von Nationalität oder ethnischer Herkunft fair behandelt werden (97 Prozent). Vergleichbar positiv wurden die Fragen nach dem gleichberechtigten Umgang unabhängig von Geschlecht, sexueller Orientierung und körperlicher oder geistiger Behinderung beantwortet.

Die Qualität der Beziehungen ist entscheidend

Als Ergebnis vieler hundert Interviews ist ein "Great Place to Work" ein Arbeitsplatz, an dem man "denen vertraut, für die man arbeitet, stolz ist auf das, was man tut, und Freude an der Zusammenarbeit mit anderen hat". Diese Definition zeigt, dass der Kern eines großartigen Arbeitsplatzes wesentlich aus der Qualität der dort vorhandenen Beziehungen besteht. Als Untersuchungsinstrumente werden eine MitarbeiterInnen-Befragung (Great Place to Work(R) Trust Index(C)) und eine Analyse der Maßnahmen, Programme und Konzepte im Personalbereich (Great Place to Work(R) Culture Audit(C)) eingesetzt. Die Ergebnisse werden im Verhältnis 2 : 1 gewichtet.

A1 hat im Herbst 2007 erstmals am Wettbewerb teilgenommen. 300 MitarbeiterInnen wurden für die Zufallsstichprobe ausgewählt.

mobilkom austria - Service, Qualität und Innovation für 4,8 Millionen Kunden

mobilkom austria ist mit mehr als 4,8 Mio. Kunden und einem Marktanteil von 42,6 % Österreichs führender Mobilfunkanbieter. Das 1996 gegründete Unternehmen bietet unter den Produktmarken A1, bob und Red Bull MOBILE umfassende mobile Lösungen, von Sprachtelefonie und Datendiensten bis hin zu mobilen Business- und Payment-Lösungen. mobilkom austria ist Teil der Telekom Austria Group und beschäftigt in Österreich mehr als 2.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Generaldirektor ist Dr. Hannes Ametsreiter, der zugleich auch Generaldirektor von Telekom Austria und Member of the Board der GSM Association (GSMA) - dem internationalen Interessenverband der Mobilfunkindustrie - ist.

Im Geschäftsjahr 2009 erwirtschaftete mobilkom austria einen Umsatz von EUR 1.574,4 Mio., ein bereinigtes EBITDA von EUR 585,7 Mio. und ein Betriebsergebnis von EUR 354,9 Mio.

mobilkom austria und Telekom Austria legen gemeinsam den Grundstein für ein modernes Infrastrukturprogramm: Insgesamt werden 1,5 Mrd. Euro - davon 500 Mio. Euro im Mobilfunk - in den kommenden vier Jahren investiert, um auch in Zukunft beste Qualität, neueste Technologien und innovative Services anbieten zu können.

Weitere Informationen zum Unternehmen unter http://www.mobilkomaustria.com

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/134

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Silke Förster-Kugler, mobilkom austria AG, Corporate and Internal Affairs
Mobil: +43 664 331 2752, E-Mail: s.foerster@mobilkom.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NMO0001