AVISO: Bures präsentiert neue Schritte gegen Alkohol am Steuer

Ministerin sichert Finanzierung von Projekt "Close to" für weiteres Jahr - Unfalllenker erzählt

Wien (OTS/BMVIT) - Wir erlauben uns, die VertreterInnen der Medien zu folgendem Termin einzuladen: Verkehrsministerin Doris Bures präsentiert gemeinsam mit Rita Pfeiffer von der Forschungsgesellschaft Mobilität und Norbert Hausherr, Obmann des Fachverbandes der Fahrschulen, Neuerungen beim Projekt "Close to", sowie neue Schritte gegen Alkohol am Steuer.

Ein junger Unfalllenker, der bei "Close to" als Peer-Mentor fungiert, wird vor Ort sein und über seinen Unfallhergang und seine Vorträge in den Fahrschulen erzählen.
Wir freuen uns auf ihr Kommen.

Zeit: Montag, 8. März 2010, 9.30 Uhr
Ort: Gobelinsaal, Stubenring 1, 1010 Wien, 1.Stock

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/47

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie
Susanna Enk, Pressesprecherin
Tel.: +43 (0) 1 711 6265-8121
susanna.enk@bmvit.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVM0002