AVISO: Weltfrauentag, 8. März: Bures und Brauner besuchen ÖBB-Lehrwerkstätte Floridsdorf

Film- und Fotomöglichkeit

Wien (OTS/BMVIT) - Anlässlich des internationalen Weltfrauentages werden Verkehrsministerin Doris Bures und Wiens Vizebürgermeisterin, Finanz- und Wirtschaftsstadträtin Renate Brauner die ÖBB-Lehrwerkstätte Floridsdorf besuchen, wo sie gemeinsam mit Lehrlingen einen Rundgang durch die Werkstätte machen.

Mit 1.870 Lehrlingen sind die ÖBB einer der größten Lehrlingsausbildner in Österreich. Auch heuer werden in den Wiener Lehrwerkstätten wieder 111 Lehrlinge aufgenommen. Besonders erfreulich ist, dass sich immer mehr Mädchen für einen technischen Lehrberuf bei den ÖBB entscheiden. Während der Frauenanteil im ÖBB-Konzern noch bei 7 Prozent liegt, beträgt er bei den Lehrlingen bereits 18 Prozent - 328 junge Frauen machen derzeit ihre Berufsausbildung bei den ÖBB.

Die VertreterInnen der Medien sind herzlich eingeladen.

Zeit: Montag, 8. März 2010, 11 Uhr
Ort: Brünner Straße 68-70, 1210 Wien

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/47

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie
Susanna Enk, Pressesprecherin
Tel.: +43 (0) 1 711 6265-8121
susanna.enk@bmvit.gv.at

Mag. Wolfgang Hassler
Mediensprecher Vizebürgermeisterin Mag.a Renate Brauner
Tel.: +43 (0) 1 4000 81 845
wolfgang.hassler@wien.gv.t

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVM0001