KORRIGIERTE NEUFASSUNG der OTS0244 von heute: Reminder: Verleihung des MiA-Award 2010 am Internationalen Frauentag

Wien (OTS) - Am 8. März 2010, dem Internationalen Frauentag, wird ab 18 Uhr bereits zum dritten Mal in Folge im Studio 44 der Österreichischen Lotterien der MiA-Award, eine Auszeichnung für besondere Leistungen von Frauen mit internationalem Hintergrund in und für Österreich, verliehen. Die überparteiliche Initiative wurde im Jahr 2008 von Christine Marek, Staatssekretärin im Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend ins Leben gerufen.

"Auch in diesem Jahr wollen wir Erfolgsgeschichten von Frauen, die in Österreich eine neue Heimat gefunden und Großartiges geleistet haben, vor den Vorhang holen und damit die öffentliche Wahrnehmung von Migrantinnen zum Positiven verändern sowie anderen Frauen Mut machen", so Marek, die sich in diesem Zusammenhang auch bei allen Partnern und Sponsoren bedankt, ohne die das alles nicht in dieser Form möglich wäre.

"Integration ist nicht nur eine Verpflichtung, sie ist eine unglaublich Chance für unsere Gesellschaft und ein Gewinn für uns alle. Deshalb sind wir als Österreichische Lotterien auch ein MiA-Partner der ersten Stunde", so Bettina Glatz-Kremsner, Vorstandsdirektorin der Österreichischen Lotterien.

Die Gala moderiert Arabella Kiesbauer
Es singen: Maya Hakvoort und Sandra Pires
Special guest: Komponist Sylvester Levay
Erwartet werden zahlreiche hochrangige Gäste aus Politik, Wirtschaft und Kultur.
Zum Galaabend laden wir alle Medienvertreter/innen herzlichst ein (Anmeldung erforderlich).

MiA 2010, Auszeichnung für Besondere Leistungen von Frauen mit
internationalem Hintergrund


Datum: 8.3.2010, um 18:00 Uhr

Ort:
Studio 44
Rennweg 44, 1030 Wien

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/6425

Rückfragen & Kontakt:

und Anmeldung der Journalist/innen bitte bei
Theresa Sosnowicz: 0699 100 74704, t.sosnowicz@szechenyi.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0008