Zum Weltfrauentag am 8.März 2010 / "Du musst Deine Frau nicht verstehen, du musst sie lieben. Mehr nicht." (Mario Barth) (mit Bild)

München (ots) - Ein Interview mit Mario Barth liegt in der digitalen Pressemappe zum Download vor und ist unter http://www.presseportal.de/dokumente abrufbar - - Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs - Intro: Der Comedian Mario Barth, dessen Buch "Frau-Deutsch/Deutsch-Frau für Fortgeschrittene" gerade erschienen ist, im Gespräch über Frauen, ihre unterschiedlichen Arten zu Duschen, die Probleme zwischen Frauen und Männern und warum für Männer eine Blumen-Schenk-Formel von Nöten ist. (Interview in Auszügen): Frage: Mario, fünf Jahre nach Deinem Bestseller erscheint nun "Frau-Deutsch / Deutsch-Frau" für Fortgeschrittene. Was war der Auslöser für die Fortsetzung? Mario: Der Auslöser war ein Telefonat mit meiner Freundin. Ich habe meine Freundin angerufen, so wie es auch im Vorwort meines neuen Buches beschrieben ist, um herauszufinden: Gibt es überhaupt noch genug Probleme zwischen Männern und Frauen? Lohnt es sich überhaupt noch ein Buch zu schreiben? Ich frage in solchen Fällen immer meine Freundin, weil sie wirklich maßgeblich an meinem (Live-) Programm beteiligt ist. Es scheint, dass man immer neue Erfahrungen in einer Beziehung machen kann und Dir damit der Stoff nie ausgeht. Warum ist das so? Gute Frage: Warum geht der Stoff nie aus? Ganz einfach: Solange es Männer und Frauen auf dieser Welt gibt, gibt es natürlich auch das Thema des ewigen Missverständnisses zwischen ihnen. Nur ein Beispiel: Ich habe für meine Freundin eine Spülmaschine gekauft, weil die alte kaputt war - was ich zwar immer noch nicht ganz glauben kann, aber ich habe eine neue gekauft. Die Spülmaschine wurde geliefert und als ich dann von der Tournee nach Hause kam, hat meine Freundin gesagt: "Die Spülmaschine funktioniert nicht, die ist kaputt, geht nicht". Ich kann sie (die Spülmaschine) gleich wieder mitnehmen. Dabei habe ich sie doch gar nicht gebracht. ... Noch eine letzte Frage: Worauf sollte man allgemein beim Schenken achten? Hast du einen Tipp? Sind Blumen wirklich out? Blumensträuße sind grundsätzlich nie out. Was out ist, wenn eine Frau Dich darauf anspricht, dass sie Blumen haben möchte. Liebe Männer, DANN kauft keine Blumen! Der ein oder andere wird jetzt sagen: "Häh?!

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/DE8082

Rückfragen & Kontakt:

Pressekontakt:
Ansprechpartnerin Produkt-PR Langenscheidt Verlag
Für Deutschland: Stefanie Schill
Mies-van-der-Rohe-Str. 1, D - 80807 München
Tel.: 0049-89-360 96-292, Fax: 0049-89-360 96-295
Mail: s.schill@langenscheidt.de

Für Österreich und Schweiz: Trudi Brülhart
Südbahnhofstr. 10, CH - 3007 Bern
Tel.: 0041-31-371-8525, Fax: 0041-31-371-8524
Mail: trudibruelhart@bluewin.ch

Pressekontakt Mario Barth:
Heiko Neumann Public Relations
Tannenallee 46, D-21465 Reinbek b. Hamburg
Tel.: 0049-40-714-860-771, Fax: 0049-40-714-860-779
Mail: heiko.neumann@hn-pr.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0001