Hypo U-Ausschuss: Ist Holub als Vorsitzender bereits jetzt überfordert?

Unterlagen liegen bereits im Landtag auf. Jeder Abgeordnete kann Einsicht nehmen

Klagenfurt (OTS) - Rolf Holub scheint als Vorsitzender des Hypo U-Ausschusses bereits jetzt überfordert. "Die Unterlagen der Landesholding, wegen derer er nun den Verfassungsgerichtshof einschalten will, liegen alle im Datenraum im Landtag auf. Der Landesrechnungshof hat alle Dokumente, die ihm von der Landesholding übermitteln worden waren, schon lange an den Landtag weitergeleitet", zeigte sich ÖVP Clubobmann Tauschitz über Rolf Holubs Hilferufe via Pressemeldungen erstaunt.

Jeder Landtagsabgeordnete habe die Möglichkeit in diese Unterlagen Einsicht zu nehmen, so Tauschitz weiter. Rolf Holub habe sich wohl bisher einfach nicht die Mühe gemacht in die Datenordner hineinzuschauen. "Entweder er ist bereits jetzt völlig überfordert oder er hat einfach noch nicht begriffen, dass er nun als Vorsitzender für Ergebnisse zu sorgen hat. Weniger Demonstrationen und mehr Aktenstudium wäre angebracht!" so der Clubobmann abschließend. (Schluss)

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/516

Rückfragen & Kontakt:

Landtagsclub ÖVP Kärnten
Tel.: 0463 513592126
office@oevpclub.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LKV0001