GP Process Days: Prozessmanagement im Gesundheitswesen

17 Top-Referenten präsentieren ihre Best Practices in Krems

Krems (OTS) - Die Gesellschaft für Prozessmanagement veranstaltet in Kooperation mit A3CP - Austrian Competence Circle for Clinical Pathways und dem Zentrum für Management und Qualität im Gesundheitswesen der Donau-Universität Krems zwei Tage ganz im Zeichen von Prozessmanagement im Gesundheitswesen. Tag eins widmet sich den Best Practices aus dem Prozessmanagement, Tag zwei fokussiert auf Klinische Pfade. 17 hochkarätige Referenten aus Spitälern, dem Wiener Krankenanstaltenverbund und der BVA Versicherungsanstalt öffentlich Bediensteter bieten einen intensiven Einblick in ihre Prozesse und teilen ihr Know-How.

Anmeldung und Programm: www.prozesse.at

GP Process Days: Prozessmanagement im Gesundheitswesen

Datum: 22. - 23.4.2010

Ort:
Donau-Universität Krems
Krems

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/1357

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Erna Schöfmann
Gesellschaft für Prozessmanagement
Saarplatz 17, 1190 Wien
Tel: +43-1-367 08 10
E-mail:e.schoefmann@prozesse.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0002