EU verpflichtet Fensterhersteller zu CE-Kennzeichnung

CE-Plakette künftig auch auf Fenstern und Türen / STABIL-Geschäftsführer Dieter Manz: "Konsumenten können besser vergleichen"

Gabersdorf (OTS/wnd) - In der EU gilt ab sofort für Fenster und Außentüren die so genannte "CE-Kennzeichnungspflicht". Alle Hersteller in Ländern der Europäischen Union müssen künftig festgelegte Normen in Bereichen wie Widerstandsfähigkeit, Schallschutz oder Luftdurchlässigkeit erfüllen und ihre Produkte mit der CE-Plakette kennzeichnen. "Bei Verstößen drohen Strafen bis zu 30.000 Euro", weiß Dieter Manz, Geschäftsführer beim österreichischen Produzenten STABIL. "Konsumenten erhalten damit die Gewährleistung, dass das Produkt den EU-Richtlinien entspricht und können so besser vergleichen", sagt der STABIL-Chef ... >>

>> Pressefach & FOTO: http://www.pressefach.info/stabil

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/243

Rückfragen & Kontakt:

Nina Billinger, Telefon: +43/(0)3452/9003-3239, E-Mail: nbillinger@stabil.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WND0001