Generationswechsel beim ÖAMTC (+Foto)

Oliver Schmerold folgt Hans Peter Halouska als Generalsekretär

Wien (OTS) - In der Führung des ÖAMTC steht ein Generationswechsel bevor. Mit Ende dieses Jahres wird Hans Peter Halouska, 62, nach 22 Jahren beim ÖAMTC, davon die letzten 12 Jahre als Generalsekretär, in Pension gehen. Zum Nachfolger hat das dafür zuständige Gremium des ÖAMTC, der Verbandsvorstand, gestern Oliver Schmerold, 40, bestellt.

Schmerold hat nach seinem 1995 abgeschlossenen Studium der Elektrotechnik an der TU Wien sehr rasch vielfältige Managementaufgaben übernommen. Er hat auch Erfahrung in internationalen Kooperationen und im Umgang mit den Institutionen der EU gesammelt. Zur Zeit ist Schmerold bei Alcatel-Lucent als Vicepresident, Vertical Markets Services, in der Zentrale in Paris tätig.

Oliver Schmerold ist verheiratet und Vater von zwei Kindern (14 und 16 Jahre). Privat gelten seine Interessen der Kultur (Theater, Musik) und dem Sport (Radfahren, Laufen, Schi).

Schmerold wird mit 1. Juli 2010 beim ÖAMTC beginnen. Bereits im Vorjahr wurde Christoph Mondl, 45, für weitere fünf Jahre als Generalsekretär-Stellvertreter bestätigt. "Dieses Duo kann den ÖAMTC über viele Jahre führen und prägen. Damit wird auch dem für den ÖAMTC so wichtigen Aspekt der Langfristigkeit und Kalkulierbarkeit Rechnung getragen", stellt ÖAMTC-Präsident Werner Kraus zu der getroffenen Personalentscheidung zufrieden fest.

Aviso an die Redaktionen: Ein Foto zu dieser Meldung ist im Fotoservice des Clubs unter www.oeamtc.at/presse zu finden.

(Schluss)

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/250

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +43 (0) 1 711 99-1218
pressestelle@oeamtc.at
http://www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OCP0001