PRISMA bündelt Inkasso-Geschäft bei neuer Konzerngesellschaft Euler Hermes Inkasso startet in Österreich

Euler Hermes Collections GmbH (EHC) startet nun auch in Österreich. PRISMA kooperiert mit der Konzerngesellschaft EHC.

Wien (OTS) - Euler Hermes Collections GmbH hat den operativen Betrieb mit Jahresbeginn 2010 aufgenommen. EHC und PRISMA gehören beide zur Euler Hermes-Gruppe, dem weltweit größten Kreditversicherungs- und Inkassokonzern. Das B2B-Inkasso wurde in den vergangenen Jahren im Konzern zu einer Schwerpunktaktivität ausgebaut. Mittlerweile wird die Dienstleistung in mehr als 50 Ländern angeboten. PRISMA hat bis dato für ihre österreichischen Kunden das Inkasso auf Wunsch in den Versicherungsvertrag aufgenommen.

"Nun ist auch für Österreich der Zeitpunkt gekommen, dieses Geschäftsfeld direkt von unseren Konzern-Spezialisten betreuen zu lassen", sagt Bettina Selden, Vor-stand der PRISMA Kreditversicherung. "Wir haben schon jetzt alle internationalen Inkassofälle über das Konzernnetzwerk abgewickelt. Nun stellen wir unsere eigenen Aktivitäten am Heimatmarkt ein und kooperieren mit EHC." Für PRISMA Inkassokunden ändert sich wenig, wenn sie sich für EHC als zukünftigen Partner entscheiden. Das Inkassounternehmen heißt dann zwar EHC, der Betreibungsprozess an sich bleibt jedoch unverändert. Dieser wird - wie auch in der Vergangenheit - in enger Abstimmung zwischen PRISMA und EHC laufen. Die Kombination von Kreditversicherung und Inkasso aus "einem Konzern" bringt naturgemäß Effizienz und Einfachheit mit sich.

EHC bearbeitet weltweit jährlich 200.000 Inkassofälle mit einem Volumen von 230 Milliarden Euro. In mehr als 130 Ländern wird bereits erfolgreich inkassiert. Jonas Müller leitet die neue Zweigniederlassung in Wien. Er ist seit 8 Jahren bei Euler Hermes beschäftigt. Vor seiner Tätigkeit in Wien war er im Bereich Collections in der Konzernzentrale in Paris tätig. "In den nächsten zwei Jahren möchte ich EHC in Österreich zu einem anerkannten Spezialisten für B2B-Inkasso führen. Unser weltweites Know-how wird uns dabei helfen", gibt sich Jonas Müller ambitioniert.

Details finden Sie unter: www.eulerhermes-collections.at

PRISMA Kreditversicherungs-AG erzielte 2009 einen Umsatz von 53 Mio. Euro. PRISMA ist zu 100 % Tochter der OeKB EH Beteiligungs- und Management AG. Die Oesterreichische Kontrollbank AG hält 51 % der Managementholding, 49 % hält die Euler Hermes Kreditversicherung AG, Hamburg. Die Euler Hermes Gruppe ist Weltmarktführer in der Kreditversicherung sowie im Inkassogeschäft und gehört zum Allianz-Konzern.

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/1062

Rückfragen & Kontakt:

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Mag. Melitta Schabauer, Pressesprecherin der PRISMA Kreditversicherungs-AG
Tel +43 (0)5 01 02-1410, mobil: +43/664 80102 1410
E-Mail: m.schabauer@prisma-kredit.com

Dr. Karin Krobath, IDENTITÄTER
Mobil: +43/699 1077 6611
E-Mail: karin.krobath@identitaeter.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRI0001