Schwentner: "Alles Faire zum Valentinstag!"

Fair gehandelt und produzierte Blumen brauchen öffentliche Unterstützung

Wien (OTS) - "Mehr als 100 Fachgeschäfte bieten in Österreich bereits fair gehandelte und produzierte Blumen an", freut sich Judith Schwentner, entwicklungspolitische Sprecherin der Grünen, anlässlich des bevorstehenden Valentinstages. "Das zeigt das steigende Interesse der Konsumentinnen und Konsumenten. Zur Unterstützung der in diesem Bereich arbeitenden Menschen in den Entwicklungsländern sollte dieses Angebot noch steigen. Und dazu braucht es weitere Vorzeigeprojekte und Bewusstseinsbildung. Der gestrige Opernball, der auch mit 'fairen Blumen' geschmückt war, ist dafür ein gutes Beispiel. Die Republik könnte dies zu ihrem eigenen Standard machen. Bouques und Blumenschmuck sind keine Seltenheit bei öffentlichen Veranstaltungen und hier sollte es Selbstverständlichkeit sein, dass nur mehr als "fair" zertifizierte Blumen bestellt werden", fordert Schwentner.

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/100

Rückfragen & Kontakt:

Die Grünen
Tel.: +43-1 40110-6697
presse@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB0006