FPK-KO Kurt Scheuch: Dobernig Garant für nachhaltige Reformen

Klagenfurt (OTS) - Schon durch die Sommerakademie wurden
wesentliche Reformschritte - wie die Verwaltungsreform, Pensionsreform bis hin zu Änderungen bei der Wohnbauförderung und Einsparungen bei den Landesgesellschaften, umgesetzt. "Dobernig geht diesen Weg weiter und wird massive Reformschritte zur Senkung des Defizites setzen", zeigte sich heute der Klubobmann der Freiheitlichen in Kärnten, Ing. Kurt Scheuch, erfreut.

Dobernig führe diesen Spar- und Reformkurs mit der Reformakademie fort und es bleibe zu hoffen, dass Landesrat Martinz diesmal mit im Boot bleibt. "Nachdem seine Unterstützung im Rahmen der Sommerakademie noch enden wollend war, freut es uns, dass er sich gestern nicht nur für die mediale Darstellung Zeit genommen, sondern ernsthaftes Interesse gezeigt hat, im Rahmen der Koalition das Land weiterzuentwickeln und Reformen umzusetzen", so Scheuch.

Während wir in Kärnten nachhaltig einschneidende Reformen angehen, komme die Wahrheit über die Verschuldung anderer Bundesländer immer mehr ans Tageslicht. So drohe etwa der Steiermark ein finanzielles Debakel. Der Schuldenstand des Landes werde demnach von 1,56 Milliarden Euro im Jahr 2010 auf 4,28 Milliarden Euro im Jahr 2013 explodieren. Im Jahr 2015 werde die Steiermark bereits mit über 5 Milliarden Euro in der Kreide stehen, erklärte Scheuch. (Schluss)

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/6753

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Landtagsklub
Landhaus
Klagenfurt

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FLK0004