BZÖ-Petzner zu Causa Mensdorff: Keine erkaufte Straffreiheit für Mensdorff!

Wien (OTS) - "Es darf keine erkaufte Straffreiheit für Mensdorff
in Österreich geben!" Das sagt BZÖ-Generalsekretär Stefan Petzner für das BZÖ, welches als erste Parlamentspartei auf die drohenden Folgen aus dem britischen Behörden-Deal aufmerksam gemacht hat. "Wenn es Straftaten gab, müssen diese aufgeklärt werden und entsprechende Urteile der Gerichte ergehen."

Petzner geht zudem davon auf, "dass schon sehr bald neues belastendes Material gegen Mensdorff auftauchen wird. Auch gegen die ÖVP."

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/4527

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat Parlamentsklub des BZÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZC0007