MORGEN: "Stichwort: Westbalkan" - EU-Diskussion mit Schieder im ega

2010 werden wichtige Schritte zur Integration des Westbalkans in die EU getroffen

Wien (OTS) - 2010 ist für die Länder des Westbalkans ein entscheidendes Jahr: Heuer werden wichtige Schritte in Bezug auf die EU-Integration des Westbalkans beschlossen. Am morgigen Mittwoch, dem 10. Februar 2010 diskutieren ab 19 Uhr im ega in der Windmühlstraße 26 namhafte PolitikerInnen wie Österreich die Bemühungen in dieser Region für eine stabile und nachhaltige Entwicklung unterstützen kann. Diese Thematik diskutieren am Podium Staatssekretär Andreas Schieder, Außenminister a. D. Peter Jankowitsch, LAbg. Anica Matzka-Dojder, sowie die Intern. Sekretärin der SPÖ Ulrike Hartmann und Darko Miloradovic, stellvertretender Vorsitzender des Dachverbands serbischer Vereine in Wien. Moderiert wird der Diskussionsabend vom Journalisten Zarko Radulovic. Die VertreterInnen der Medien sind zu dieser Veranstaltung herzlich eingeladen!****

Diskussion "Stichwort: Westbalkan":
mit Staatssekretär Andreas Schieder,
Außenminister a. D. Peter Jankowitsch,
LAbg. GR Anica Matzka-Dojder,
Intern. Sekretärin der SPÖ Ulrike Hartmann,
Stv. Vorsitzender des Dachverbands serbischer Vereine in Wien, Darko Miloradovic.
Moderation: Zarko Radulovic, Journalist.

Zeit: Mittwoch, 10. Februar 2010, 19 Uhr
Ort: ega, Windmühlgasse 26, 1060 Wien

Um Anmeldung wird gebeten unter: elisabeth.gutenbrunner@ega.or.at oder Tel. 01 589 80 - 423. (Schluss)

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/197

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ Wien
Tel.: +43 1 534 27/222
wien.presse@spoe.at
http://www.wien.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0001