Trubiquity Lösung erhält Zertifizierung für OFTP2-Compliance von Odette

Rochester Hills, Michigan (ots/PRNewswire) - Trubiquity, ein führender internationaler Anbieter von globalen Managed-Data-Exchange (MDE)- Lösungen sowie Lösungen für die Integration von Geschäftsprozessen, hat heute bekannt gegeben, dass seine B2B-Kommunikationslösung TRUeurex-c von Odette International Ltd, der europäischen Standardisierungsorganisation für die Automobilbranche, dahingehend zertifiziert wurde, dass sie den Spezifikationen des neuen OFTP2-Protokolls in vollem Umfang entspricht. Die offizielle Zertifizierung erfolgte nach dem erfolgreichen Abschluss der Interoperabilitätstests, die den Nachweis einschlossen, dass die Lösung sämtliche neue Sicherheitsfunktionen des OFTP2-Protokolls erfüllt. Mehr als 2.000 Unternehmen nutzen TRUeurex-c für den CAD-und EDI-Datenaustausch als eigenständiges System oder als Bestandteil einer umfassenden Trubiquity- oder Partnerlösung.

Das OFTP File Transfer Protocol (OFTP) ist ein Industriestandard für den automatisierten Datenaustausch zwischen Handelspartnern, insbesondere in den Industriesektoren Automobil und Maschinenbau sowie im Transportwesen. OFTP2, das aktualisierte Protokoll wurde für den sicheren globalen Datenaustausch via Internet entwickelt und ermöglicht Kostensenkungen beim Datentransport sowie eine grundlegende Steigerung der Übertragungsgeschwindigkeit. Trubiquity hat in der Odette-OFTP2-Arbeitsgruppe aktiv an der Entwicklung und Einführung dieses wichtigen Standards mitgearbeitet und war von Beginn an in die Entwicklung der Test-Spezifikationen involviert.

"OFTP2 bietet verbesserte Leistungen im Hinblick auf Datenverschlüsselung , Partner-Authentifizierung, digitale Signaturen, Datenkomprimierung und andere Qualitätsmerkmale. Unsere nachgewiesenen OFTP2-Ressourcen bieten zusätzliche Funktionalitäten unserer Managed/Data Exchange-Lösungen, die von Kunden in Europa, Nord- und Südamerika sowie im Asien-Pazifik-Raum genutzt werden," erklärte Klas Uhthoff, Technology Director bei Trubiquity.

Führende Hersteller der Automobilindustrie haben die Anwendung von OFTP2 Datenaustausch-Strategien angekündigt, um Kommunikationskosten zu reduzieren und um optimalen Nutzen aus einem global verfügbaren, zuverlässigen und sicheren Kommunikationsprotokoll zu ziehen. Für die Lieferketten im Automobilbereich setzt dies die Implementierung von geeigneten Software-Lösungen voraus, um die neuen Anforderungen zu erfüllen. Vor diesem Hintergrund hat Trubiquity die OFTP2-Lösung TRUeurex-c entwickelt und die Funktionen einer Reihe von Trubiquity-Lösungen, darunter TRUfusion Connect und TRUfusion Enterprise, um OFTP2-Unterstützung erweitert.

Über Trubiquity

Trubiquity hat seinen Hauptsitz in Rochester Hills, USA, mit Niederlassungen in Deutschland, Grossbritannien und Japan und einem internationalen Netzwerk aus Vertriebspartnern, Trubiquity bietet Lösungen für Managed-Data-Exchange (MDE) sowie Lösungen für die Integration von Geschäftsprozessen für Organisationen im Bereich der Fertigung, des Finanzsektors, der Konsumgüter sowie des Einzelhandels und versetzt seine Kunden in die Lage, Kerngeschäftsinformationen zu verbinden, mit seinen weltweiten Teams und geschätzten Partnern gemeinsam zu nutzen und auszutauschen. Besuchen Sie:
http://www.trubiquity.com

Pressekontakt ------------- Elke Heller Telefon: +49-(0)-2-28-304-965-15 Email: eheller@trubiquity.com

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/PR78836

Rückfragen & Kontakt:

CONTACT: Elke Heller, +49-(0)-2-28-304-965-15,
eheller@trubiquity.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0006