AK Pressekonferenz am 11. Februar: Privatkredite am Prüfstand - was kosten sie wirklich?

Wien (OTS) - Wie teuer sind Privatkredite und was geben die Banken preis, wenn KonsumentInnen Angebote einholen? Die AK testete 15 Banken. Über die Ergebnisse der AK Erhebung und die Forderungen zum neuen Verbraucherkreditgesetz informieren bei einer Pressekonferenz

Harald Glatz, Leiter der Abteilung Konsumentenpolitik, AK Wien Christian Prantner, Abteilung Konsumentenpolitik, AK Wien

Donnerstag, 11. Februar 2010, 10.00 Uhr
Arbeiterkammer Wien, 6. Stock, Saal 3
1040, Prinz-Eugen-Straße 20-22

Wir würden uns sehr freuen, eine Vertreterin oder einen Vertreter Ihrer Redaktion bei dieser Pressekonferenz begrüßen zu dürfen.

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/26

Rückfragen & Kontakt:

AK Wien Kommunikation
Doris Strecker
Tel.: (+43-1) 501 65-2677, mobil: (+43) 664 845 41 52
doris.strecker@akwien.at
http://wien.arbeiterkammer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKW0002