Die Erfolgsgeschichte nimmt kein Ende "Michael Haneke, Christoph Waltz und Christian Berger sind nominiert!

Der Fachverband der Film- u. Musikindustrie gratuliert: 3 x Oscar

Wien (OTS/PWK089) - Das ist in mehrfacher Hinsicht ein Hattrick
- nicht nur für Michael Haneke?s "Das weiße Band", sondern für den österreichischen Film !

Nach dem Auslands-Oscar für "Die Fälscher" und der Nominierung für Götz Spielmanns "Revanche" ist dies nun eine Fortsetzung der Erfolgsserie. Der von Deutschland zum Oscar Foreign Language Award entsendete und von der österreichischen WEGA Film, Dr. Veit Heiduschka, koproduzierte Film, des österreichischen Regiesseurs Michael Haneke wurde heute in die Endauswahl für den Auslands-Oscar nominiert. Darüber hinaus ist der Kameramann des "Weissen Bandes", Christian Berger, im Rennen um den Oscar für die beste Kameraarbeit.

Der Fachverband gratuliert Michael Haneke, der sich mit diesem ungehinderten Lauf durch die wichtigsten Filmpreise unstrittig als einer der bedeutendsten europäischen Filmautoren und Regisseure in die Annalen der Filmgeschichte geschrieben hat.

Wir gratulieren Michael Haneke, Christan Berger und dem Produzenten Veit Heiduschka herzlichst zur Oscar-Nominierung und freuen uns mit Christoph Waltz über seine Nominierung als bester Schauspieler. (us)

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/240

Rückfragen & Kontakt:

Fachverband der Film- und Musikindustrie
Wiedner Hauptstraße 63
1045 Wien
T 05 90 900-3012
F 05 90 900-276
e-mail:krenmayr@fafo.at
www.fafo.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0008