mobilkom austria feiert 10 Jahre "Kaufen mit dem Handy": Wiener Handy Parker gewinnt Toyota Prius Vollhybrid

Wien (OTS) - 1999 kam mit dem ÖBB Handyticket das weltweit erste mobile Bezahlservice auf den Markt: mobilkom austria hat das runde Jubiläum mit einem Gewinnspiel rund um Handy Parken, dem erfolgreichsten m-Commerce Service, gefeiert. Jetzt steht der Gewinner des Hauptpreises fest. Franz Pieber aus Wien darf sich über einen Toyota Prius Vollhybrid im Wert von 28.800 Euro freuen. Mag. Claudia Winkler, Bereichsleiterin Marketing bei mobilkom austria, überreichte dem überglücklichen 66-Jährigen die Schlüssel zu seinem neuen Auto. Mit der Wahl des Toyota Prius Vollhybrid unterstreicht mobilkom austria ihr Umweltengagement. Mit seinem umweltschonenden Hybridantrieb macht das Fahrzeug nachhaltige Mobilität möglich.

"Das ist das erste Mal in meinem Leben, dass ich etwas gewonnen habe", so Franz Pieber, der sein Glück kaum fassen konnte. "Seit 2008 kaufe ich meine Parkscheine regelmäßig mit dem Handy und mit meinem neuen Auto mache ich das in Zukunft noch lieber." Mit mehr als 340.000 registrierten Kunden ist Handy Parken das meistgenutzte mobile Service in Österreich: Besonders daran ist die hohe Akzeptanz quer durch alle Altersgruppen. In Wien werden 33 % der Parkscheine mit dem Handy bestellt, in ganz Österreich sind es Monat für Monat bereits weit über eine Million Parkscheine.

Den großen Erfolg von Handy Parken erklärt Claudia Winkler so:
"Einfache Bedienung und Kostentransparenz haben überzeugt. Ich versende ein SMS mit der gewünschten Parkdauer, bekomme gratis ein Bestätigungs- und ein Erinnerungs-SMS und bezahle direkt mit dem Handy - einfacher und bequemer geht's nicht."

Weitere Informationen unter http://www.kaufenmitdemhandy.at bzw. http://www.handyparken.at

mobilkom austria - Service, Qualität und Innovation für 4,8 Millionen Kunden

mobilkom austria ist mit mehr als 4,8 Mio. Kunden und einem Marktanteil von 42,4 % Österreichs führender Mobilfunkanbieter. Das 1996 gegründete Unternehmen bietet unter den Produktmarken A1, bob und Red Bull MOBILE umfassende mobile Lösungen, von Sprachtelefonie und Datendiensten bis hin zu mobilen Business- und Payment-Lösungen. mobilkom austria ist Teil der Telekom Austria Group und beschäftigt in Österreich mehr als 2.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Generaldirektor ist Dr. Hannes Ametsreiter, der zugleich auch Generaldirektor von Telekom Austria und Member of the Board der GSM Association (GSMA) - dem internationalen Interessenverband der Mobilfunkindustrie - ist.

Im Geschäftsjahr 2008 erwirtschaftete mobilkom austria einen Umsatz von EUR 1.668,0 Mio., ein bereinigtes EBITDA von EUR 600,7 Mio. und ein Betriebsergebnis von EUR 352,3 Mio.

mobilkom austria und Telekom Austria legen gemeinsam den Grundstein für ein modernes Infrastrukturprogramm: Insgesamt werden 1,5 Mrd. Euro - davon 500 Mio. Euro im Mobilfunk - in den kommenden vier Jahren investiert, um auch in Zukunft beste Qualität, neueste Technologien und innovativste Services anbieten zu können.

Innovationen für die Kunden und die Zusammenarbeit mit den besten Technologie- und Lösungs-Partnern stehen bei mobilkom austria an erster Stelle. Meilensteine: Einführung der weltweit ersten netzbasierten Sicherheitslösung für mobiles Internet (2008), Launch der weltweit ersten kommerziellen NFC Services (2007), Start von m-Parking (2003), ÖBB Handy-Ticket als erste echte m-Commerce Anwendung (1999).

Weitere Informationen zum Unternehmen unter http://www.mobilkomaustria.com

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/134

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Werner Reiter, Pressesprecher mobilkom austria
Tel: +43 664 331 2720, E-Mail: w.reiter@mobilkom.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NMO0001