ÖAMTC: Urlauberschichtwechsel bringt Staus in den Schiregionen

Start in die zweite Ferienstaffel

Wien (OTS) - Am Samstag müssen sich Autofahrer auf Staus einstellen, befürchtet der ÖAMTC. In fünf Bundesländern (Burgenland, Kärnten, Salzburg, Tirol und Vorarlberg) beginnen für über 360.000 SchülerInnen die Semesterferien, ebenso bleiben in drei deutschen Bundesländern (Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt) die Schulen für eine bzw. zwei Wochen geschlossen. Aber auch aus Teilen Tschechiens und Polens werden viele Urlauber in die Schiregionen unterwegs sein.

Gleichzeitig enden die Ferien in Wien und Niederösterreich, in drei deutschen Bundesländern sowie gebietsweise in Tschechien und Polen.

Rückreise genau einplanen

Der ÖAMTC rät Urlaubern aus Wien und Niederösterreich, die Rückreise aus dem Ferienort genau zu planen. Die Hauptreisezeit (etwa 9 bis 15 Uhr) nach Möglichkeit meiden und die Heimreise entweder sehr zeitig in der Früh oder erst am späten Nachmittag antreten.

Die wesentlichsten Staustrecken

Der ÖAMTC erwartet Staus auf den Transitrouten in Westösterreich sowie auf den Straßen in und aus den Schiregionen.

Vorarlberg:
* Rheintal Autobahn (A14), vor dem Pfänder Tunnel bei Bregenz sowie vor der Ausfahrt Bludenz/Ost.
* Silvretta Straße (L188), Zufahrt ins Montafon.

Vorarlberg/Tirol:
* Arlberg Schnellstraße (S16), zwischen Bludenz und Landeck.

Tirol:
* Inntal Autobahn (A12), zwischen Kufstein und der Ausfahrt ins Zillertal.
* Fernpass Straße (B179), zwischen Füssen in Bayern und Nassereith. * Silvretta Straße (B188), Zufahrt nach Ischgl (Paznauntal).
* Eiberg Straße (B173), zwischen Kufstein und Söll.
* Loferer Straße (B178), Verbindung Wörgl - St. Johann - Lofer.
* Pass Thurn Straße (B161), St. Johann - Kitzbühel - Jochberg - Pass Thurn.
* Brixental Straße (B170), Wörgl - Kitzbühel.
* alle Zufahrten in die Seitentäler des Inntales, so etwa Zillertal (zwischen Strass und Mayrhofen), Ötztal (Zufahrt Sölden, Obergurgl) oder auch Stubaital.

Salzburg:
* Tauern Autobahn (A10), Abschnitt Salzburg - Ausfahrt Ennstal. Besonders stauanfällig ist der Baustellenbereich bei Kuchl.
* Pinzgauer Straße (B311), Bischofshofen - Zell am See - Lofer.
* Gasteiner Straße (B167), Zufahrt ins Gasteinertal.
* Katschberg Straße (B99), Zufahrt Obertauern.

Salzburg/Steiermark:
* Ennstal Straße (B320), Radstadt - Liezen.

Staupunkte in Bayern und Südtirol

Auch in Bayern und Südtirol wird der Urlauberschichtwechsel vielerorts zu Staus führen, so der ÖAMTC.

Die Staustrecken in

Bayern:
* Umfahrung München (A99), in beiden Richtungen.
* Autobahn Salzburg - München (A8), abschnittsweise zwischen Rosenheim und München in beiden Richtungen.
* Rosenheim - Grenze bei Kufstein (A93), in beiden Richtungen.
* Verbindung München - Garmisch Partenkirchen (A95/B2)

Südtirol:
* Brenner Autobahn (A22), vor der Mautstelle Sterzing.
* Brenner Staatsstraße (SS12), zwischen Brenner und Bozen.
* Pustertal, Gadertal und Grödnertal.

ÖAMTC-Service

Aktuelle Infos: www.oeamtc.at/verkehrslage
Staukalender: www.oeamtc.at/staukalender
Infos zu Bergstraßen: www.oeamtc.at/bergstrassen
Infos über günstige Spritpreise: www.oeamtc.at/sprit
Aktuelle Schneeberichte: www.oeamtc.at/schneeberichte

(Schluss)
Gerhard Koch

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/1168

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Informationszentrale
Tel.: +43 (0) 1 71199-1795
iz-presse@oeamtc.at
www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0001