Radio Wien regionale Nummer 1

Wien (OTS) - Radio Wien konnte seine Position am stark umkämpften Radiomarkt der Bundeshauptstadt mit acht privaten Mitbewerbern behaupten und ist die Nummer Eins unter den Regionalradios in Wien. Das geht aus dem soeben veröffentlichten "Radiotest 2009, 2. Halbjahr (Juli - Dezember)" von GfK Austria hervor.

370.000 Hörerinnen und Hörer vertrauen täglich dem urbanen, serviceorientierten Programm mit seinen Hits und Oldies von Radio Wien. Der Marktanteil von Radio Wien bei Personen ab 10 Jahren konnte gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres verteidigt werden, Radio Wien ist damit weiterhin die regionale Nummer 1 in Wien.
Auch in der Kernzielgruppe "Personen ab 35 Jahre" verteidigte Radio Wien erfolgreich seine Führungsposition unter den Wiener Lokalradios. In der hart umkämpften Zielgruppe der 14-49jährigen konnte Radio Wien im dichten Mitbewerberumfeld auch reüssieren und liegt bei der Tagesreichweite nach Ö3 an zweiter Stelle. Landesdirektorin Brigitte Wolf freut sich über den Erfolg: "Das ist ein schöner Erfolg, der die ausgezeichnete Arbeit des Radio Wien-Teams unter Beweis stellt. Wir werden im Interesse unserer Hörerinnen und Hörer unser Programm in Richtung urbanes Stadtradio weiterentwickeln und garantieren damit, auch in Zukunft die regionale Nummer 1 in Wien zu sein."

Bitte Sperrfrist beachten! Gesperrt bis 28.01., 12.00 Uhr - frei für die Freitag-Ausgaben!!

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/3040

Rückfragen & Kontakt:

Reinhardt Badegruber, Öffentlichkeitsarbeit ORF Wien, Argentinierstraße 30a, Tel. 01/502 01/18152, reinhardt.badegruber@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WOA0001