SOS-Kinderdorf-Jugendliche debütieren am Wiener Opernball

Wien (OTS) - Um dem Glanz des Wiener Opernballs ein Sozialprojekt gegenüberzustellen, das ebenso viel Aufmerksamkeit verdient wie der Ball selbst, lädt Dr. Franz Wohlfahrt heuer erneut eine SOS-Kinderdorfmutter in die Novomatic-Loge. Zudem gibt er Jugendlichen aus dem SOS-Kinderdorf die Gelegenheit, am Opernball zu debütieren.

Dr. Franz Wohlfahrt, Generaldirektor der Novomatic AG, beweist auch beim Opernball 2010 wieder soziales Engagement und lädt erneut eine SOS-Kinderdorfmutter als Ehrengast in die Novomatic-Loge ein. Um dem Sozialprojekt zusätzliche Aufmerksamkeit entgegenzubringen, konnte Wohlfahrt auch drei SOS-Kinderdorf-Schützlinge für seine spontane Idee begeistern, am Opernball zu debütieren. Die Räumlichkeiten für die hierfür erforderlichen Tanzproben sowie die Leitung der Tanzstunden übernimmt Roman E. Svabek von der Tanzschule Svabek. Das Styling kommt von Society-Stylistin Barbara Reichard.

"Gerade in Zeiten wie diesen ist es wichtiger denn je, sozialer Nachhaltigkeit eine Chance zu geben und auch im schönen Rahmen des Opernballs Menschlichkeit und Wärme zu zeigen" so Wohlfahrt. Äußerst dankbar darüber zeigt sich Monika Franta, Geschäftsführerin von SOS-Kinderdorf Österreich: "Unsere Jugendlichen vom SOS-Kinderdorf Niederösterreich freuen sich sehr über diese einmalige Gelegenheit, bei der Eröffnung des Opernballs dabei sein zu dürfen. Für das bemerkenswerte Engagement und die Einladung seitens Herrn Dr. Wohlfahrt möchte ich mich herzlich bedanken - er wird unseren Jugendlichen dadurch einen unvergesslichen Abend bereiten."
Die Scheckübergabe von Dr. Wohlfahrt an das SOS-Kinderdorf erfolgt im Anschluss an den Opernball im SOS-Kinderdorf Hinterbrühl.

Download der Pressebilder unter:
http://thebox.cidcom.at/pindownload/login.do?pin=KWUO6

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/10224

Rückfragen & Kontakt:

Michael Koberger
michael.koberger@cidcom.at
Mobil: 0676 / 90 53 217

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0007